Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.06.2018, 14:19

"Da gibt es keine andere Meinung"

Ergebnis nach DFB-Telefonkonferenz: Löw ist der Richtige

Der DFB will weiter auf die Dienste von Bundestrainer Joachim Löw vertrauen. Das ließ sich DFB-Präsident Reinhard Grindel noch einmal in einer ausführlichen Telefonkonferenz von seinen Präsidiumskollegen bestätigen.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich von seinen Kollegen bestätigen lassen, dass Joachim Löw noch der Richtige ist.
DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich von seinen Kollegen bestätigen lassen, dass Joachim Löw noch der Richtige ist.
© Getty ImagesZoomansicht

Ist Löw noch der Richtige? Über 70 Prozent der kicker-User sagen Nein. Ein kollektives Ja gibt es dagegen vom DFB-Präsidium. Während einer ausführlichen Telefonkonferenz am Samstag kamen DFB-Präsident Reinhard Grindel, DFB-Direktor Oliver Bierhoff und ihre Präsidiumskollegen offenbar zu dem Ergebnis, dass Löw Bundestrainer bleiben soll. Nach dem Gespräch hieß es aus dem DFB: "Da gibt es keine andere Meinung - ein klarer Vertrauensbeweis."

Ob Löw tatsächlich weitermacht, liegt nun an ihm. "Das braucht ein bisschen Zeit, bis wir das alles irgendwie verdaut haben", hatte der 58-Jährige bei der Rückkehr am Frankfurter Flughafen erklärt. Inzwischen ist er in seine private Welt abgetaucht, um sich selbst zu hinterfragen und nachzudenken vor den Tagen der Entscheidung. Für die kommende Woche ist ein Treffen aller Verantwortlichen geplant.

Der DFB setzt bei der Aufarbeitung zunächst alle Konzentration auf die Cheftrainerfrage. Erst dann sollen Themen wie die arg kritisierte Außendarstellung der Nationalmannschaft, die Abkapselung von der Öffentlichkeit, die Zusammenstellung des immer größer werdenden Stabes der Löw-Helfer, die Rolle der Assistenztrainer oder Organisationsfragen in den Fokus rücken.

Als erster Spieler äußerte sich am Samstag Ilkay Gündogan zu seiner Zukunft im Nationaltrikot. Der 27-Jährige will beim Neuanfang dabei sein: "Wir müssen und wir werden nach der Sommerpause aber wieder aufstehen", kündigte Gündogan in den sozialen Netzwerken an.

cfl/dpa

Video zum Thema
WM-Spezial- 28.06., 10:54 Uhr
kicker.tv-Expertenrunde zum WM-Aus
Der Weltmeister ist raus. Zum ersten Mal verabschiedet sich eine deutsche Nationalmannschaft in der Gruppenphase einer WM. Marco Hagemann diskutiert über die Gründe und die Konsequenzen - mit Lutz Pfannenstiel, Sebastian Wolff und Karlheinz Wild.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine