Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.05.2018, 22:16

Bayern-Stürmer zieht die Konsequenzen

Wagner tritt aus der Nationalmannschaft zurück

Sandro Wagner hat aus seiner Nicht-Nominierung für die Weltmeisterschaft 2018 seine Konsequenzen gezogen und tritt mit sofortiger Wirkung aus der Nationalmannschaft zurück.

Sandro Wagner
Künftig nicht mehr für die Nationalelf aktiv: Sandro Wagner.
© imagoZoomansicht

Nach acht Einsätzen (fünf Treffer) mit dem Bundesadler auf der Brust ist die Nationalmannschafts-Karriere von Wagner auch schon wieder vorbei. Der 30-Jährige wird der DFB-Elf nach der Weltmeisterschaft nicht mehr zur Verfügung stehen.

Auslöser hierfür: Die Nicht-Berücksichtigung für das Weltturnier in Russland. Bundestrainer Joachim Löw entschied sich stattdessen für Nils Petersen. Wagner, der bis zuletzt der Überzeugung war, ein Ticket für Russland sicher zu haben, hatte dieser Schlag schwer getroffen. Nicht nur deshalb entschloss er sich zu diesem finalen Schritt.

Ich trete hiermit sofort aus der Nationalmannschaft zurück.Sandro Wagner

"Ich trete hiermit sofort aus der Nationalmannschaft zurück", wird Wagner in der "Bild" zitiert. "Für mich ist klar, dass ich mit meiner Art, immer offen, ehrlich und direkt Dinge anzusprechen, anscheinend nicht mit dem Trainerteam zusammenpasse", ließ es sich der Angreifer zudem nicht nehmen, einen kleinen Seitenhieb in Richtung Joachim Löw zu setzen.

Löw setzt auf Gomez und Petersen

Statt Wagner berief Löw Rio-Silbermedaillengewinner Petersen sowie Mario Gomez: "Sandro Wagner hat die Spiele mit vollem Einsatz gemacht, hat einen sehr, sehr guten Charakter", so Löw. "Es war eine Entscheidung für Gomez und Petersen, nicht gegen Sandro."

"Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht enttäuscht bin. Die WM wäre eine tolle Sache gewesen." Trotz aller Enttäuschung, etwas Gutes hat die Ausbootung dennoch: "Meine Kinder freuen sich riesig, dass ich jetzt über den Sommer hinweg viel Zeit mit ihnen verbringen kann."

kög

Deutschlands Auswahl in Daten und Zahlen
Diese 27 stehen in Löws vorläufigem WM-Kader
Toni Kroos (li.), Marc-André ter Stegen (re. oben) und Mats Hummels
Das DFB-Aufgebot fürs Trainingslager und die letzten beiden Testspiele

An diesem Dienstag hat Joachim Löw seine Geheimnisse gelüftet. Der Bundestrainer hat den vorläufigen Kader für die Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben. Eine Übersicht.
© imago/picture alliance (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wagner

Vorname:Sandro
Nachname:Wagner
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:29.11.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine