Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.05.2018, 14:10

Deutschlands Meilensteine auf dem Weg nach Russland

Kader und Termine: Der DFB-Fahrplan zur WM

Wie sieht der Fahrplan der deutschen Nationalelf für die WM 2018 aus? Ein Überblick von Kadernominierung bis Anreise.

Joachim Löw
Finale Gedankenspiele? Für Bundestrainer Joachim Löw beginnt nun die heiße Phase.
© imagoZoomansicht

15. Mai: Löw benennt vorläufigen WM-Kader

Am Dienstag, den 15. Mai 2018 hat Bundestrainer Joachim Löw in Dortmund seinen vorläufigen WM-Kader bekanntgegeben. Größte Überraschung im 27 Mann starken Aufgebot, das ins Trainingslager nach Südtirol reisen wird, ist die Berufung von Freiburgs Angreifer Nils Petersen.

23. Mai: Abreise ins Trainingslager nach Südtirol

Am Mittwoch, den 23. Mai 2018, brach der DFB-Tross schließlich nach Südtirol ins Trainingslager auf. In Eppan begannen Löw & Co. offiziell die Mission Titelverteidigung. Vom 27. bis 31. Mai wird dabei auch die deutsche U-20-Nationalmannschaft vor Ort sein - für "spezifische Trainingseinheiten mit der A-Mannschaft" und zwei Testspiele gegen Löws Auswahl.

2. Juni: Testspiel gegen Österreich

Am Samstag, den 2. Juni (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de), bestreitet Deutschland dann in Klagenfurt gegen das nicht für die WM qualifizierte Österreich einen offiziellen Test. Ins Wörthersee-Stadion passen 30.000 Zuschauer.

4. Juni: Löw benennt endgültigen WM-Kader

DFB-Team
Thomas Müller, Toni Kroos & Co.: Welche 23 Akteure springen auf den WM-Zug auf?
© imago

Zwei Tage später wird es richtig ernst für die Nationalspieler: Bundestrainer Joachim Löw muss bis zum Montag, den 4. Juni, seinen endgültigen Kader für die WM in Russland benennen. 23 Akteure wird die mit Spannung erwartete Liste umfassen, darunter sind drei Torhüter Pflicht. Vier Spieler aus dem vorläufigen Angebot muss Löw demnach noch streichen. Da vier Torhüter nominiert wurden, kann es "nur" drei Feldspieler treffen. Der DFB meldet die 23 Nominierten, die die Mission WM-Titelverteidigung ins Auge fassen, bei der FIFA.

8. Juni: Generalprobe gegen Saudi-Arabien

Mit seinem finalen Kader probt Bundestrainer Joachim Löw dann auch mit dem zweiten und letzten Test vor der WM den Ernstfall. Am Freitag, den 8. Juni (19.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), kommt es in der Leverkusener BayArena zum Duell mit Saudi-Arabien, das sich ebenfalls fürs Endturnier qualifiziert hat und in Gruppe A auf Gastgeber Russland, Uruguay und Ägypten treffen wird.

12. Juni: DFB-Team reist nach Russland

Am Dienstag, den 12. Juni, reist das DFB-Team schließlich nach Russland. Mit dem Flieger geht es für Teammanager Oliver Bierhoff & Co. Richtung Moskau, wo im nahegelegenen Dorf Vatutinki das WM-Lager bezogen wird. Der "Vatutinki Hotel Spa Complex" ist dann die Heimat der DFB-Mannschaft.

WM-Turnierrechner

Der Standort überzeugt durch optimale Trainingsbedingungen auf dem nur wenige Autominuten entfernten Gelände von ZSKA Moskau und durch kurze Wege. Zum Wnukowo-Flughafen benötigt man 20 Minuten, ins Luschniki-Stadion etwa eine Dreiviertelstunde.

Ab 17. Juni: Die WM beginnt für Deutschland

In jenem Luschniki-Stadion startet die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag, den 17. Juni, um 17 Uhr (MESZ) gegen Mexiko ins WM-Turnier. Auf dem Weg ins Achtelfinale folgen im Anschluss die Duelle mit Schweden in Sotschi (23. Juni) und mit Südkorea in Kasan (27. Juni, alle LIVE! bei kicker.de).

mag

Deutschlands Auswahl in Daten und Zahlen
Das ist Löws endgültiger WM-Kader
Toni Kroos (li.), Marc-André ter Stegen (re. oben) und Mats Hummels
Das DFB-Aufgebot für Russland 2018

Joachim Löw hat seine Geheimnisse gelüftet: Der Bundestrainer hat den endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben. Eine Übersicht.
© imago/picture alliance (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Weltmeisterschaft - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1 Mexiko1:03
 
  Schweden1:03
 
3 Deutschland0:10
 
  Südkorea0:10

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine