Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.03.2018, 21:45

Präsident Grindel kündigt Russland-Reise des Ex-Kapitäns an

Philipp Lahm: Mit der DFB-Delegation zur WM

Der langjährige DFB-Kapitän Philipp Lahm hatte seine Länderspiel-Karriere nach dem WM-Triumph 2014 in Brasilien beendet - und auch im vergangenen Sommer als Profi des FC Bayern München aufgehört. Bei der anstehenden Weltmeisterschaft wird der 34-Jährige aber mit nach Russland reisen - als Botschafter. Das hat DFB-Präsident Reinhard Grindel offiziell angekündigt.

Joachim Löw und Philipp Lahm
Zumindest für ein Spiel auch bei der WM 2018 in Russland zu sehen? Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Philipp Lahm.
© imagoZoomansicht

Weltmeister Lahm wird nach Angaben von DFB-Präsident Reinhard Grindel zumindest für eine Partie bei der WM in Russland zur Delegation des deutschen Verbandes gehören. "Wir haben noch ein wenig Zeit. Ich gehe davon aus, dass er mindestens zu einem Spiel kommen wird, aber sicherlich nicht die ganze Zeit dabei ist", sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag in Hamburg.

"Es war immer üblich, dass wir auch Ehrenspielführer bei Länderspielen zur Delegation dazu bitten", erklärte der 56-Jährige am Rande einer Veranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU Hamburg. "Das war früher bei Uwe Seeler zum Beispiel der Fall. Philipp Lahm wird das jetzt von Spiel zu Spiel machen."

Lahm: "Das wollen wir auch 2024 wieder schaffen"

Lahm, der seine Nationalmannschaftskarriere nach dem Titelgewinn in Brasilien und 113 Länderspielen beendet hatte, ist nämlich Botschafter der deutschen EM-Bewerbung für 2024. "Bei der WM 2006 habe ich selbst hautnah erfahren, wie sehr ein Turnier im eigenen Land die Menschen begeistern kann. Und das wollen wir auch 2024 wieder schaffen, die Euro soll die Menschen in Deutschland und Europa zusammenbringen", sagte Lahm. "Das ist der Grund, warum ich mich dafür einsetze - auch als Mitglied der offiziellen DFB-Delegation."

Der DFB werde natürlich Rücksicht darauf nehmen, dass es im Reglement für die Bewerbung um die EM-Endrunde 2024 bestimmte Grundsätze gibt, inwieweit man werben dürfe und nicht. "Und die halten wir natürlich ein mit Rücksicht auf seine Funktion als Botschafter der Euro-Bewerbung."

mag/dpa

Fakten über den Weltmeister und Bayern-Titeljäger
Philipp Lahm - eine Bilderbuchkarriere
Philipp Lahm
Die besonderen Momente des Philipp Lahm

Am Ende der Saison 2016/17 beendete Philipp Lahm seine aktive Karriere - nun wurde er bei der Wahl der Sportjournalisten zum "Fußballer des Jahres" gekürt: Eine weitere Auszeichnung für den Weltmeister, dessen Karriere einige Höhepunkte zu bieten hatte. Der langjährige Spielführer des FC Bayern und der Nationalmannschaft stellte dabei auch Rekorde auf, zwei davon in der Champions League. Einige interessante Fakten zu seiner Karriere in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lahm

Vorname:Philipp
Nachname:Lahm
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.11.1983

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine