Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.12.2017, 11:40

FIFA-Weltrangliste im Dezember

"Mannschaft des Jahres": DFB-Elf überwintert als Erster

Erstmals seit dem Jahr 2015 wird die deutsche Nationalmannschaft ein Sportjahr wieder als Spitzenreiter der FIFA-Weltrangliste abschließen. Im am Donnerstag veröffentlichten letzten Ranking des Jahres gab es in den Top Ten keine Veränderungen mehr. Der Weltmeister führt weiterhin vor Brasilien und Europameister Portugal und verdiente sich dadurch den Titel "Mannschaft des Jahres".

Jubel bei der deutschen Nationalmannschft
Die deutsche Nationalmannschaft hatte im Jahr 2017 viel Grund zum Jubeln und schließt das Jahr als Weltranglisten-Erster ab.
© Getty Images

Zehn Siege in der WM-Qualifikation, Triumph beim Confed Cup und die kompletten zwölf Monate in 15 Spielen ohne Niederlage: Auch in der aktuellen Dezember-Ausgabe der FIFA-Weltrangliste führt Deutschland mit 1602 Punkten das Board weiterhin vor Brasilien (1483) sowie Portugal (1358) an. Letztmals stand die deutsche Nationalmannschaft am Ende des Jahres 2015 ganz oben, nun tritt sie die Nachfolge von Belgien (2015) und Argentinien (2016) an, die in den beiden Vorjahren als "Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet wurden.

Da in die letzte Wertung nur wenige Länderspiele einflossen, ergaben sich in den Top Ten keinerlei Veränderungen. Hinter Portugal folgen in der Reihenfolge Argentinien, Belgien, Spanien, Polen, Schweiz, Frankreich sowie Chile als Zehnter.

Dänemark ist Aufsteiger des Jahres

Aufsteiger des Jahres ist Dänemark. "Danish Dynamite" begann das Jahr auf Rang 47 und schloss es auf Rang zwölf ab. Zwar gibt es größere Verschiebungen, doch keine andere Nation verbuchte einen größeren Punktegewinn als Dänemark, das im Lauf des Jahres 456 Zähler dazugewinnen konnte.

Die erste Weltrangliste des Jahres 2018 wird die FIFA am 18. Januar veröffentlichen.

jer

Das sind die Spielstätten der WM 2018
LED-Weltrekord und kurioser Anbau: Die WM-Stadien
Lushniki Stadion, Kasan-Arena, Zentralstadion Jekaterinburg und St.-Petersburg-Stadion
Außentribüne und LED-Weltrekord: Die WM-Stadien

Am Freitag werden die Gruppen der WM 2018 ausgelost, dann steht auch fest, wo welches Team spielen wird. Die meisten Arenen sind bereits fertig - einige haben Kuriositäten zu bieten. Die Übersicht...
© Getty Images/picture alliance/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine