Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.12.2017, 11:48

Große Ehre für den Weltmeister-Kapitän von 2014

Philipp Lahm ist DFB-Ehrenspielführer

Der Deutsche Fußball-Bund hat Philipp Lahm am Freitag zum Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft ernannt. Vor ihm wurde diese Ehre erst fünf einstigen DFB-Kapitänen zuteil.

Philipp Lahm
Am Ziel: Philipp Lahm führte die deutsche Nationalmannschaft in Brasilien zum vierten WM-Titel.
© Getty ImagesZoomansicht

Auf dem Außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußball-Bunds wurde Philipp Lahm zum Ehrenspielführer ernannt. DFB-Präsident Reinhard Grindel über die Entscheidung: "Als Fußballer und als Mensch gehört Philipp Lahm für mich zu den ganz Großen. Er war auf allerhöchstem Niveau ein Muster an Beständigkeit. Bei der Nationalmannschaft hat er einen neuen Führungsstil etabliert, er hat gezeigt, dass flache Hierarchien ein Erfolgsmodell sein können. Dabei hat er immer eine klare Meinung gehabt und diese auch vertreten. Lahm ist ein herausragender Sportsmann, ein überragender Teamplayer und zudem ein sozial sehr engagierter Mensch. Mit der Ernennung zum Ehrenspielführer würdigt der DFB nicht zuletzt seine großartigen Leistungen als Kapitän unserer Weltmeistermannschaft 2014 in Brasilien." DFB-Präsident Reinhard Grindel den heute 34-Jährigen.

Lahm nahm die Ernennungsurkunde nur zu gerne entgegen. "Es ist mir eine riesige Ehre, nun in einer Reihe zu stehen mit Spielern, die ich über alle Maßen respektiere und bewundere für ihre Leistungen. Ich habe mich als Kapitän immer als Stellvertreter der Mannschaft gesehen, und so nehme ich auch diese Auszeichnung in Stellvertretung aller Teamkollegen an, ohne die ich nie so weit hätte kommen können. Gemeinsam haben wir Erfolge errungen, die ganz besonders sind. Für mich bedeutet diese Auszeichnung nicht nur Ehre, sondern auch gleichzeitig Verpflichtung und Auftrag. Den Auftrag, das Ansehen des Fußballs in Europa hochzuhalten, damit der Fußball ein Leuchtturm im Sportgeschehen bleibt."

Philipp Lahm
EM-Botschafter: Philipp Lahm soll die Endrunde in Deutschland repräsentieren.
© imagoZoomansicht

Auf dem DFB-Bundestag wurde Lahm zudem als Botschafter der Bewerbung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um die Ausrichtung der UEFA EURO 2024 vorgestellt. Lahm wird künftig im In- und Ausland für eine Europameisterschaft in Deutschland werben und dem Verband mit seinem Fachwissen beratend zur Seite stehen.

Vor Lahm wurden Fritz Walter (1958), Uwe Seeler (1972), Franz Beckenbauer (1982), Lothar Matthäus (2001) und im vergangenen Jahr Jürgen Klinsmann zu Ehrenspielführern ernannt. Walter (1954), Beckenbauer (1974) und Matthäus (1990) hatten die Nationalmannschaft wie Lahm (2014) als Kapitäne zum WM-Titel geführt. Bei den Frauen wurde diese Ehre den Kapitäninnen Bettina Wiegmann (2004) und Birgit Prinz (2013) jeweils nach ihren WM-Triumphen zuteil.

Lahm hatte seine Karriere in diesem Sommer nach acht deutschen Meisterschaften, sechs Pokalsiegen, je einem Champions-League und Klub-WM-Titel sowie drei Superpokalsiegen beendet. 2017 wurde der heute 34-Jährige außerdem zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt.

mkr/sid

Weltmeister-Kapitän von 2014 wird auf dem DFB-Bundestag geehrt
Die DFB-Ehrenspielführer: Lahm im Klub der ganz Großen
Die Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.
Illustrer Kreis

Philipp Lahm wird wohl neuer Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft. Diese Ehre wurde vor ihm nur einem illustren Kreis zuteil. Nach Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus, Bettina Wiegmann, Birgit Prinz und Jürgen Klinsmann ist Lahm erst der achte Kapitän der DFB-Elf, der diese Auszeichnung erhält.
© imago (3), picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

48 Leserkommentare

nedvedpavel
Beitrag melden
12.12.2017 | 14:05

Wenn ich an Lahm denke, kommt mir immer der kleine Giftzwerg, der Ballack abgegrätscht hat in den Kopf. [...]
buchenhain8
Beitrag melden
09.12.2017 | 19:25

Ehrenspielführer

Mani 54 hat in seinem Bericht richtig vermerkt linke Bazille das trifft den Kern ,aber ist nun mal Ehrenspielführer [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
09.12.2017 | 15:48

@Psternak

es ist aber Ihre Aufgabe die LEistungen der Bayern zu beurteilen, Kommentieren oder gar sch[...]
Psternak
Beitrag melden
09.12.2017 | 15:17

"Konstanzer 25", es ist nicht deine Aufgabe, die Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft zu bestätigen oder abzulehnen

Deine und meine Aufgabe ist es lediglich, dieses zur Kenntnis zu nehmen. Wenn das Nobelpreiskomitee [...]
Konstanzer25
Beitrag melden
08.12.2017 | 21:47

@FCB_4FR

"Im Übrigen, war Herr Lahm auch einige Jahre Kapitän des FC Bayern München. Dies zeugt wohl auch von [...]

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:284.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:56.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine