Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Parnaioca
Beitrag melden
15.11.17, 20:16

ja, ja, die Schweden...

@Suker09

Sie haben vollkommen recht damit, dass die Schweden bei grossen Turnieren nicht viel gerissen haben in den letzten 20 Jahren. Übrigens, aber das wissen Sie natürlich, waren die Schweden 1958 Vizeweltmeister.

Der entscheidende Grund für die Teilnahme der Schweden an der Endrunde ist meiner Meinung nach nicht nur der 8:0 Sieg gegen Luxemburg, sondern dass die Schweden 19 Punkte erspielt haben, immerhin genauso viele wie die Holländer, und darunter war ein 2:1 Sieg gegen? Genau, gegen Frankreich, gegen die wir gerade mal so ein 2:2 erzielt haben.

Sie sind natürlich nicht der Topfavorit, aber dass sie auch einem Grossen ein Bein stellen können, haben sie in dieser Quali erst gegen die Holländer und dann gegen die Italiener eindrucksvoll gezeigt.
Suker09
Beitrag melden
15.11.17, 16:51

Blamage??

@ cefix64: Der größte Erfolg von Kroatien ist zwar "nur" der 3. Platz bei der WM in Frankreich, aber deshalb ein Unentschieden gegen Kroatien als Blamage zu bezeichnen ist schon sehr gewagt.
Die Bilanz von Deutschland gegen die Kroaten (seit dem Kroatien wieder ein souveräner Staat ist) lautet: 2S 1U 2N und wir reden dabei von der Statistik des amtierenden Weltmeisters.
Suker09
Beitrag melden
15.11.17, 15:03

Schweden....

...ist natürlich viel stärker als Italien und die Niederlande, dass beweisen sie ja bei jedem Turnier für dass sie sich qualifizieren, der größte Erfolg in den letzten 20 Jahren war das Erreichen des Viertelfinals in Portugal. Schweden hat in den direkten Begegnungen gegen Italien und die Niederlande in 4 Spielen folgende Bilanz 1S 2U 1N. Sieht jetzt nicht wirklich völlig überlegen aus, letztendlich war das 8:0 gegen Luxemburg der entscheidende Grund für die Teilnahme an der WM Endrunde.

Egal wie der Modus aussieht, ob immer die besten Mannschaften an einer Endrunde teilnehmen ist doch sehr fraglich, aber zum Glück holt zumindest den Titel am Ende immer die beste Mannschaft, habe ich zumindest immer so empfunden.
Parnaioca
Beitrag melden
15.11.17, 13:32

Nicht alles so düster...

@cefix64

Ich verstehe Ihre Argumentation. Letztendlich haben die Italiener die ihnen gesetzte Aufgabe nicht bewältigt. Jedoch, so schlecht waren die Italiener in den letzten Jahren nicht.

Ein Unentschieden gegen Bulgarien oder Kroatien ist m.E. nicht gut, aber keineswegs eine Blamage.
In der EM 2016 sind sie in der K.O. Runde im Elfmeterschiessen gegen uns ausgeschieden. Keine Schande, denke ich.
In der WM-Quali waren sie nach Punkten und Tordifferenz an Platz 7 aller europäischen Teams. Danach lagen sie sogar vor den direkt qualifizierten Frankreich, Serbien und Island. Auch keine Schande, finde ich.

Und gegen Schweden? Ich erinnere mich an ein 4:4 der deutschen Mannschaft.
Also, wollen wir mal die Italiener nicht allzu schlechtreden. Ich denke, sie hatten das grosse Pech, mit den momentan sehr starken Spaniern in eine Gruppe zu kommen und danach auch noch die defensiv sehr kompakten Schweden im Play-Off knacken zu müssen. Ich hätte gerne unser Team gegen diese Schweden gesehen.
Vilomaro
Beitrag melden
15.11.17, 12:33

cefix@
Das mit Italien ist kein Wunder und hängt in 1. Linie mit einem total unfähigen Trainerstab zusammen, ausserdem ist die gute alte Garde von Topspielern halt doch etwas zu alt geworden, fehlte eigentlich nur noch Pirlo und Maldini.... da hat man es versäumt jungen (und guten) Spielern eine Chance zu geben, so wie es bei uns ja Jogi ganz prima macht und Erfolg hat damit.... also, ein neuer Besen und dann wird unsere gute alte Fussballnation Italien auch wieder mehr Erfolg haben....
cefix64
Beitrag melden
15.11.17, 11:49

@Mark888

Nachdem meine Tränen mittlerweile getrocknet sind, kann ich wieder antworten. Ihre Schilderung der Benachteiligung Italiens hatte mich doch sehr mitgenommen.
Du kannst Recht haben, anscheinend versteh ich nicht soviel von Fussball und von gefühlter Weltrangliste. Aber in Mathe hab ich aufgepasst. Und deshalb verstehe ich, dass eine spärliche Performance der Italiener in der WM2014 sich auf die Weltrangliste auswirkt. Selbst wenn man berücksichtigen muss, dass das Ausscheiden in der Vorrunde der allseits anerkannten Stärke von Costa Rica geschuldet ist. In der Qualifikation für die EM in den Jahren darauf hat man in einer Larifari-Gruppe nur einen einzigen Sieg mit mehr als 1 Tor Unterschied zustande gebracht, sich aber gegen Bulgarien und Kroatien mit Unentschieden blamiert. In der Vorrunde der EM hat man dann gegen die bereits ausgeschiedenen Irländer abgeschenkt. (Das ist sportlich verwerflich, findet aber dankenswerterweise auch in der Weltrangliste Anerkennung)
In der WM-Quali hat man mit Siegen gegen Albanien, Israel, Mazedonien und Liechtenstein!!! sozusagen alles weggeknallt, was Rang und Namen hat, wobei man mit Mazedonien einige Mühe hatte und auch ein Unentschieden hinnehmen musste.
Schliesslich hat man dann gegen Schweden in 180 Minuten keinerlei Tor geschossen, sich aber trotz dieser ausserordentlichen Leistung nicht weiterqualifiziert.

In einem hast Du aber wirklich Recht: Der Weg nach unten ist viel einfacher als der Weg nach oben.
Jetzt heissts Staub fressen. Um bei den Punkten nächstes Jahr gegen WM-Teilnehmern nicht allzu stark abzufallen, sollten in dieser Zeit Freundschaftsspiele angesetzt werden gegen andere Nationalmannschaften, die zu der Zeit frei haben. Mir fällt da ein Land im Westen Deutschlands ein.
d-m-a
Beitrag melden
15.11.17, 07:51

@ Sleeper01

Nö.
Es erscheint zwar vor der Auslosung nochmal eine neue Rangliste, ausschlaggebend für die Einteilung der 4 Töpfe ist aber dennoch die jetzt aktuelle.
Der Grund dafür ist laut der FIFA, dass einige Mannschaften derzeit noch Pflichtspiele bestreiten, während andere nur noch Freundschaftsspiele austragen.
Sleeper01
Beitrag melden
15.11.17, 01:15

Kleine Unschärfe..

Wenn ich das richtig überblicke zählen alle Spiele dieser Woche noch für die der Auslosung zugrunde liegende Rangliste. (es gibt also noch jede Menge neuer Ergebnissse zu berücksichtigen, wohingegen andere aus der Wertung fallen.)

Und da kostet der späte Ausgleich Frankreich die Einstufung in Topf 1.

Dort sind Rußland (punktschlechtestes Team falls sich nicht gerade Neuseeland noch qualifiziert)
Deutschland, Brasilien, Portugal, Argentinien, Belgien, Spanien und Polen.

Frankreich hinter der Schweiz in Topf zwei wie auch Peru?, Dänemark, Kolumbien, England, Mexiko und Kroatien.

Die Schweden in Topf drei, können noch auf ein Ausscheiden Perus hoffen um aufzurücken, ein Sieg in Italien hätte sie sicher in Topf zwei gebracht.

Ein Erfolg Frankreichs in Deutschland hätte die Franzosen in der Weltrangliste noch vor die Polen in Topf 1 geführt.
Parnaioca
Beitrag melden
14.11.17, 23:28

FIFA Rangliste fragwürdig

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und ausgerechnet, wie viele Punkte ein Spiel Deutschland:San Marino laut aktueller Rangliste gebracht hätte, und es verglichen mit einem Spiel Italien:Schweden. Deutschland hatte da ja bekanntlich nicht gerade das Ausscheiden zu befürchten, und die Spieler konnten das Ganze als Trainingsspiel laufen lassen. Italien dagegen, na ja, wir kennen den Ausgang, und wer es gesehen hat, weiss, dass das Schwerstarbeit war.

Deutschland: San Marino 371,25 Punkte (Sieg für Deutschland)
Italien:Schweden 433,125 Punkte (Unentschieden)

Alles andere als gerecht, finde ich. Ausserdem: Die Niederlage Italiens in Schweden (0:1) wird für die Italiener überhaupt nicht mit Punkten bewertet, obwohl die Italiener dort sicher mehr Fussball spielen mussten als die Deutschen gegen San Marino. Klar, man kann eine Niederlage schlecht auch noch mit Punkten belohnen. Trotzdem, die tatsächliche Spielstärke der jeweiligen Teams drückt sich in der Berechnungsweise nicht deutlich genug aus.
Mark888
Beitrag melden
14.11.17, 23:27

@ cefix: du hast es leider nicht verstanden.

Stell dir die Länder jeweils als Erst-, Zweit-, Dritt-, Viertligist... vor.

Italien, Spanien und Deutschland sind von der Stärke her Erstligisten.

Deutschland spielt in seiner Gruppe gegen Teams mit der Stärke von Zweit-, Dritt- und Viertligisten.

Italien spielt (wegen der Lostöpfe) gegen Teams mit der Stärke von Erst-, Dritt- und Viertligisten.

Dass Italien da gegen das Team mit der Stärke eines Erstligisten verliert, ist wahrscheinlicher, als dass Deutschland gegen ein Team mit der Stärke eines Zweitligisten verliert.

Daraufhin setzt sich eine neue Rangliste zusammen. Italien fällt da weiter ab.

Man könnte auch in der CL immer Real Madrid mit dem Titelverteidiger und einem anderen aus Topf A in eine Gruppe setzen.
Nach 10 Jahren hat man dafür dann auch einen Grund: Madrid qualifiziert sich nicht jedes Jahr für die KO Runden, ist also "zu schlecht" für Topf A.

Um es auf die Spitze zu treiben, könnte man eine eher schwache Mannschaft aus Topf C jedes Jahr gegen 3 Qualifikanten in der Gruppe spielen lassen.
Die würden dann so oft weiter kommen, dass sie automatisch irgendwann in Topf A wären.

Meiner Meinung nach ist das System Quatsch. Es betoniert nur die Spitzenpositionen der Topmannschaften.
Hoch kommen ist sehr schwierig.

Eigenen Beitrag verfassen

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.11. 21:30 - 0:1 (0:1)
 
24.11. 23:10 - -:- (0:0)
 
24.11. 23:15 - -:- (0:0)
 
24.11. 23:30 - -:- (-:-)
 
25.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
25.11. 07:35 - -:- (-:-)
 
25.11. 09:50 - -:- (-:-)
 
25.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Zeugenaufruf der Polizei von: _evanilson_ - 24.11.17, 23:09 - 1 mal gelesen
Re (2): SC Paderborn - KSC 0:2 von: _evanilson_ - 24.11.17, 23:03 - 5 mal gelesen
Re: IDEE!! von: Linden06 - 24.11.17, 23:02 - 9 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:50 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
23:10 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
23:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
23:45 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
23:55 EURO Eurosport News
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine