Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.11.2017, 00:19

Bundestrainer sieht Götze als eine Option für Frankreich

Löw sieht Luft nach oben - Boateng reist ab

Der Klassiker zwischen Deutschland und England im Wembley-Stadion bot den Zuschauern nur anfangs Höhepunkte. Im ersten Durchgang spielte der Weltmeister phasenweise schnörkellos und zielstrebig nach vorn, nach der Pause wurde es schlechter. Bundestrainer Joachim Löw sah folglich bei seiner Mannschaft noch Luft nach oben - und kündigte vor dem Duell mit Frankreich auch personelle Veränderungen an.

Leroy Sané
Leroy Sané zeigte sich bemüht, auf seinen ersten Treffer im DFB-Trikot muss der ehemalige Schalker aber weiter warten.
© Getty ImagesZoomansicht

"Beide Mannschaften haben in der Defensive diszipliniert agiert", lautete das grundsätzliche Fazit von Löw gegenüber dem ZDF. Dementsprechend tat sich der Weltmeister auch schwer im Offensivspiel und blieb erstmals seit dem 15. November 2016 (gegen Italien) wieder ohne eigenen Treffer. Löw weiter: "In der ersten Halbzeit haben wir phasenweise schnell nach vorne gespielt."

Dementsprechend hatte die deutsche Mannschaft auch im ersten Durchgang ihre größten Möglichkeiten aus einer prinzipiell guten Umschaltbewegung heraus. Gleich einen Dreierpack an Chancen vergaben Timo Werner, Leroy Sané und Julian Draxler binnen weniger Sekunden (23.). "Mich ärgert es sehr", sagte ManCity-Profi Sané, "weil ich noch immer kein Tor für die Nationalelf geschossen habe." Der ehemalige Schalker schnupperte ein weiteres Mal an einem Treffer, doch sein Lattenabpraller klatschte vor der Linie wieder auf.

Löw: "Die Automatismen haben nicht gegriffen"

Dass es aus deutscher Sicht in der zweiten Hälfte nicht mehr ganz so rund lief, lag auch an defensiv auftretenden Engländern. Von daher hätte sich Löw gewünscht, dass seine Mannschaft nach der Balleroberung in der Lage gewesen wäre, "schnell umzuschalten und mit hoher Dynamik zum Tor zu gehen." Aber, so der Bundestrainer: "Die Automatismen haben nicht gegriffen."

Nach England ist vor Frankreich, denn schon am Dienstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) trifft der amtierende Weltmeister in Köln auf einen der Topfavoriten beim nächstjährigen Endturnier, gegen den es im Halbfinale der EM 2016 auch die letzte Niederlage gab. Seither blieb die DFB-Elf in 20 Spielen ungeschlagen. Löw erwartet dann nicht nur einen Gegner mit "Weltklassespeilern und mehr Zug zum Tor als England", sondern er plant auch, den Vergleich mit den Franzosen mit anderem Personal anzugehen.

Götze darf hoffen, Boateng reist ab

Auf die Frage, ob es zu Rochaden kommen werde, sagte Löw: "Ich denke schon". Der Bundestrainer begründete seine geplanten Personalspiele damit, dass man versuchen wolle, die Belastung aufgrund der vielen englischen Wochen in den Klubs "ausgewogen zu gestalten. Man muss ein bisschen nach vorne denken."

Auf einen Einsatz einstellen kann sich derweil Mario Götze. "Ich plane schon, dass er am Dienstag spielt", so Löw. Ob es für einen Startelfeinsatz reiche, wollte der Bundestrainer aber nicht verraten. Gar nicht erst zum Aufgebot gegen die Equipe Tricolore zählen wird Jerome Boateng. "Er hat diese Woche nicht trainiert, hat sich behandeln lassen, wird das am Samstag und am Sonntag auch noch tun.", sagte Löw. Anschließend wird der Bayern-Innenverteidiger, der wegen anhaltender muskulärer Probleme ausgefallen war, Anfang der Woche zurück nach München reisen.

ssc

Nationalteams Freundschaftsspiele, 2017
England - Deutschland 0:0
England - Deutschland 0:0
Klassiker

Wembley, England gegen Deutschland. Besser geht es kaum für Fußballfans.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

  Heim   Gast Erg.
21.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
21.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:45 - -:- (-:-)
 
21.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Frauke Petry... von: seiteinigerzeitmitleser - 20.11.17, 23:50 - 4 mal gelesen
Re (4): die FDP von: seiteinigerzeitmitleser - 20.11.17, 23:46 - 6 mal gelesen
Re (2): Frauke Petry... von: jekimov - 20.11.17, 23:36 - 11 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine