Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.05.2017, 13:20

Mainzer Keeper muss DFB-Coach Stefan Kuntz absagen

Ermüdungsbruch: Vlachodimos für Huth bei U-21-EM

Ohne Jannik Huth muss die deutsche U-21-Auwahl bei der EM vom 16. bis 30. Juni in Polen auskommen. Der Mainzer Keeper musste wegen einer Verletzung seine Teilnahme absagen, für ihn rückt Odisseas Vlachodimos (Panathinaikos Athen) nach.

Jannik Huth
Der Mainzer Jannik Huth muss die U-21-EM verletzungsbedingt absagen.
© picture allianceZoomansicht

Huth laboriert an einem Ermüdungsbruch im Schienbein und kann an dem kontinentalen Turnier nicht teilnehmen. Stattdessen wird nun Vlachodimos das Torwarttrio zusammen mit Kaiserslauterns Julian Pollersbeck und dem Dresdner Marvin Schwäbe bei der EM in Polen bilden.

Für Huth hätte die EM der vorläufige Höhepunkt einer tollen Entwicklung in den letzten Monaten sein sollen. Der 23-Jährige ging im letzten Sommer als Nummer drei hinter Loris Karius und Gianluca Curci in die Saison. Doch Karius verabschiedete sich Richtung Liverpool, Curci löste seinen Vertrag im Winter auf.

Als sich in der Rückrunde die etatmäßige Nummer eins Jonas Lössl mit Knieproblemen plagte, nutzte Huth die Gunst der Stunde und überzeugte mit soliden Leistungen zwischen den Pfosten. Auch nach der Genesung des Dänen blieb Huth bis Saisonende im Tor und kam auf eine kicker-Durchschnittsnote von 3,21. Der Lohn für die Leistungen Huths, der im vergangenen Sommer mit der deutschen Olympia-Auswahl die Silbermedaille gewann, in Rio aber ohne Einsatz geblieben war, war die Berufung in den Kader der deutschen U 21 für die EM in Polen.

Trainerteam trifft sich am Pokalwochenende

Das Trainerteam um U-21-Coach Stefan Kuntz wird das Pokalwochenende in Berlin gemeinsam mit DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch noch einmal zur Vorbereitung nutzen. Vom 1. bis 9. Juni steht dann im bayerischen Grassau ein Trainingslager auf dem Programm. Anschließend haben die Spieler noch einmal drei Tage frei, ehe sich die Nationalspieler am 13. Juni in Frankfurt (Main) treffen. Einen Tag später hebt die A-Nationalmannschaft Richtung Russland ab, für die U 21 geht es nach Krakau.

In die EM startet die deutsche U-21-Auwahl in der Gruppe C am 18. Juni mit der Partie gegen Tschechien, drei Tage später kommt es zum Duell gegen Dänemark. Zum Abschuss der Gruppenphase steht am 24. Juni der Klassiker gegen Italien an.

cs/jer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Huth

Vorname:Jannik
Nachname:Huth
Nation: Deutschland
Verein:Sparta Rotterdam
Geboren am:15.04.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine