Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.05.2017, 14:02

Kein Europa-League-Finale in Stuttgart

EM 2024: DFB verabschiedet Auswahlverfahren

Der Deutsche Fußball-Bund bewirbt sich bekanntlich um die Ausrichtung der Europameisterschaft 2024. Noch offen ist, mit welchen Stadien der DFB ins Rennen gehen wird. Beim Auswahlverfahren soll vor allem Wert auf Transparenz gelegt werden. Derweil wurde bekannt, dass sich der DFB nun doch nicht für das Europa-League-Finale bewerben wird.

DFB-Präsident Reinhard Grinde´l
Setzt auf Transparenz: DFB-Präsident Reinhard Grindel.
© imagoZoomansicht

Stadionkapazität, Sicherheit, Standort: Der DFB wird seine zehn Spielorte für die Bewerbung um die Ausrichtung der EM-Endrunde 2024 nach einem detaillierten Auswahlverfahren benennen. Das teilte der Verband am Freitag mit und stellte klar, dass das dafür zuständige Bewerbungskomitee seine Empfehlung anhand "klar definierter und transparent nachvollziehbarer Kriterien" geben wird.

"Ein strukturiertes, faires Verfahren, das allen Ansprüchen an Good Governance entspricht, soll die Basis unserer Bewerbung sein", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel: "Die UEFA stellt vielfältige Anforderungen an die Bewerber. Jeder davon soll am Ende wissen, warum die Entscheidung für ihn gefallen ist oder warum er eben nicht berücksichtigt werden konnte."

Derzeit sind 14 Städte im Rennen um die zehn Standorte. Die Kandidaten müssen bis zum 10. Juli ihre vollständigen Unterlagen für das nationale Bewerbungsverfahren einreichen. Dabei handelt es sich um Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, München, Nürnberg und Stuttgart. Mitte September fällt dann die Entscheidung, mit welchen Stadien der DFB ins Rennen gehen wird.

Gleichzeitig teilte der DFB mit, sich doch nicht mit Stuttgart für die Austragung des Europa-League-Finals 2019 zu bewerben. Man wolle "die Kräfte für die EURO-Bewerbung bündeln und den Schwerpunkt der Arbeit auf dieses Leuchtturmprojekt für den gesamten deutschen Fußball" legen.

tru/sid

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wo sind eigentlich von: Psternak - 22.11.17, 08:49 - 0 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 15. Spieltag 2017/18 von: Sandro_1956 - 22.11.17, 08:24 - 4 mal gelesen
Re: Trainertippspiel 2017/2018 - 12. Spieltag von: Delmember - 22.11.17, 08:17 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
09:00 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
09:00 EURO WTCC All Access
 
09:30 EURO Drohnen Rennen
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine