Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Secundus-Aeternus
Beitrag melden
11.07.16, 01:22

Handspiel und Absicht

Handspiel eines Verteidigers im eigenen Strafraum gibt Elfmeter, ob es einem paßt oder nicht. Es gilt immer, ob in einem Freundschaftsspiel oder in einem Halbfinale. Diese Regel abzuschaffen zu wollen ist so sinnlos wie die Forderung, das Abseits abzuschaffen. Mit den Regeln werden im Sport Schwierigkeiten eingebaut, die erstens verhindern, daß es langweilig wird, und zweitens helfen, diejenigen, die die Schwierigkeiten bewältigen, von denen zu trennen, die es nicht schaffen, also den Besseren den Vorzug zu geben.

Man kann Schweinsteiger abnehmen, daß er nicht absichtlich mit der Hand gespielt hat. Deshalb war die Gelbe Karte nicht berechtigt.
Schweini hat zwei spielentscheidende Aussetzer in dem Spiel gehabt. Das kann man feststellen. Er ist damit überhaupt nicht in Grund und Boden verdammt. Die sonstigen Leistungen im Spiel ändern aber an den Fehlern nichts.
Er sollte - wie schon jemand hier schrieb - auf seinen Körper hören. Jetzt ist der Zeitpunkt einen allmählichen Rückzug aus dem Profifußball einzuleiten.
Nostromo1910
Beitrag melden
10.07.16, 02:15

Ambivalenz

Ich schätze unsere Mannschaft als - unter normalen Umständen - deutlich beste Mannschaft der Welt ein.
Bei diesem Turnier jedoch sind einige Sachen zusammengekommen, die den möglichen Titel verhindert haben:
1. Verletzungspech: Im Halbfinale waren die drei besten Defensiv-6er Deutschlands (Khedira, Schweinsteiger, Gündogan) verletzt bzw. nicht fit. Dazu noch die verletzten Reuß und Gomez für den Sturm. Und weil das noch nicht genug war, mußte sich auch Boateng noch verletzen, obwohl Hummels schon fehlte. Keine Mannschaft bei dieser EM hätte das weggesteckt. Man stelle sich vor Frankreich hätte ohne Kante, Payet, Griezmann, Koscielny, Matuiti und Lloris gespielt...
2. Spieler nicht in Hochphase: Am deutlichsten bei Müller, Götze, Schweinsteiger und teilweise Özil - der jedoch ständig schwankt - zu sehen. Hier sehe ich auch eine leichte Mitverantwortung von Löw, weil er nah an den Spielern ist und das einfach sehen muß. Immer zu hoffen, dass der Knoten noch platzt war jedenfalls zu wenig.
3. Unkonzentriertheiten und Fehler: Zwei (!) Handelfmeter bekommen. Man kann hier unterschiedlicher Meinung sein, aber ich persönlich finde, dass so etwas in einem Viertelfinale oder sogar in einem Halbfinale nicht passieren darf. Man muß von so erfahrenen Profis erwarten können, dass sie sich 90 Minuten lang konzentrieren und wach sind. Ich verstehe es, wenn es am Dienstagabend im Pokal gegen Hintertupfing bei 5:1-Führung passiert. Aber nicht in einem EM-Halbfinale. Wenn ich nicht geistesschaft genug dafür bin, sollte ich nicht spielen.
Dazu kommen noch die verschossenen Elfmeter. Özil hat gleich zwei verschossen. Warum er Elfmeter schießt ist mir ein Rätsel. Gerade Torabschlüsse und Willensstärke sind nicht die Stärken von Özil. Auch bei Arsenal gegen Bayern oder beim Betrachten von Özils Reaktion nach dem Fehlschuß ist das für mich offensichtlich. Er hat dafür viele andere tolle Fähigkeiten.
Müller hat natürlich auch schon wieder verschossen, hätte man sich eigentlich Denken können, wenn man ein wenig psychologisches Gespür hätte. Und Schweinsteiger hat sogar einen spielentscheidenden Elfmeter jämmerlich verschossen. Allein der Schuß hat meiner Meinung nach gezeigt, dass Schweinsteiger zu lange draußen war.
4. Taktik: ich denke, dass das Löws großer Schwachpunkt ist. Soweit ich mich erinnere hat Löw immer mal wieder "Aussetzer" drin (Em 2012 gegen italien; wm 2014 gegen algerien, quali 2015 mit nicht eingespielter 3er Kette in Polen, dass wir dann auch gleich verloren haben und jetzt gegen frankreich). Es ist nichts falsches daran neue Wege zu erproben, aber nicht in einem wichtigen Spiel.

Es ist trotzdem ein Erfolg das Halbfinale erreicht zu haben. Schon das 6. in diesem Jahrtausend. Außerdem wäre mit einem Sieg der Druck, die Erwartung und somit vielleicht die Enttäuschung für 2018 wesentlich höher gewesen.
Beitrag melden
09.07.16, 22:23

Handspiel geschenkt, passiert

Aber beim 0:2 hätte sich Schweinsteiger mal besser zu Griezmann orientieren sollen, statt an der 16er-Linie untätig rumzustehen; womöglich war es zu diesem Zeitpunkt schon mit der Frische nicht mehr weit her bei ihm, wirkt sich ja dann auch zwangsläufig auf die Konzentrationsfähigkeit aus.
valissel
Beitrag melden
09.07.16, 13:16

@helmi
- Verschwörungstheorie - wovon redest Du?
- Einen Schuldigen scheinst gerade Du ja anscheinend gefunden zu haben...
- Frankreich 100% verdient gewonnen? Meinst Du vielleicht dieses Handballspiel neulich, oder von welcher Sportart redest Du?
- Neuer gegen Argentinien war klar rot. Vergleich Du das aber mal bitte eben mit der vollkommen unbedeutenden Handberührung von Schweini (hätte ihn sonst ja an den Kopf bekommen) und überprüf das mir deiner Definition von Sport... btw. aber das ungeahndete dunkelrot-Foul an Kramer hast Du damals aber hoffentlich auch gesehen oder?
- Und Schweini und Boateng haben nicht gut gespielt? Und die angepasste (für meine Begriffe überragende; kontrollierte und doch mutige) Taktik vom Trainer (erst recht mit dem Personal) konntest Du leider nicht erkennen? oder das Meer an verunsicherten Fehlpässen der Franzosen vor dem Elfer?
schade...aber sehr interessant.
Juno2015
Beitrag melden
09.07.16, 10:12

Aus den Vorfällen gegen Italien und Frankreich müssen die Spieler einfach lernen.

Gegen Italien konnte das Handspiel von Boateng mit sehr viel Glück im Elfmeterschießen noch ausgebügelt werden. Unnötige Kraft, die im Halbfinale fehlte, wurde dennoch verbraucht.
Und gegen Frankreich war das Handspiel von Schweini die spielentscheidene Situation. Ich bin mir sicher, dass Deutschland irgendwann das 1:0 gemacht hätte. Frankreich hätte kein Tor geschossen. Nach dem Elfmeter war es ein ganz anderes Spiel.

Ob beabsichtigt oder nicht, Handspiel im Strafraum ist Elfmeter. Sowohl bei Boateng als auch bei Scheinsteiger ging die Hand aktiv zum Ball. Da gehört einfach die Hand weg ! Ich hoffe, dass die Mannschaft hieraus ihre Lektion lernt.
helmi49
Beitrag melden
09.07.16, 10:12

Verschwörungstheorien?

Liebe deutsche Fußball-Fans. Größe zeigt man, wenn man eine Niederlage akzeptiert und nicht immer nach Schuldigen sucht? Mal abgesehen davon, dass der Elfer zu 100% korrekt war, wurde Deutschland durch eine Fehlentscheidung dieses Schiedsrichters Weltmeister, oder habe ich damals ein anderes Spiel gesehen? Das unmotivierte Foul von Neuer an Higuain war Elfmeter und Neuer hätte mindestens gelb bekommen müssen! Frankreich hat verdient gewonnen und alles andere ist einfach nur peinlich. Fragt lieber mal den Bundes-Jogi, warum Er 20 Feldspieler mitnimmt und dann Boateng und Schweinsteiger spielen läßt? Beide waren nicht zu 100% fit, aber Rizzoli war schuld? Boateng hätte im Spiel gegen Italien bei seinem Handspiel gelb sehen müssen und wäre gegen Frankreich damit gesperrt gewesen. Nur mit viel Glück gewinnt man 1x ein großes Turnier, aber nicht 2x? Wenn Löw, einige Spieler und die meisten Medien erzählen, wir waren das bessere Team, dann sagt das alles? Hat Löw eigentlich eine eigene Taktik, oder??
kkjohannes
Beitrag melden
09.07.16, 01:15

Es war für mich ein glasklarer Elfmeter, eben weil er die Hände in die Schussrichtung bringt. Das lässt sich auch mit Schwungholen zum Sprung nicht mehr erklären. Ob da eine "unfaire Intention" vorlag, ist völlig unerheblich; wenn der Schiedsrichter nicht pfeift, beschwert sich der Franzose zu Recht, dass sein Kopfball geblockt wurde!

Das Regelwerk würde ich anders formulieren: Erstens bei erkennbarer Absicht, und zweitens, wenn das Handspiel die Spielsituation zum Vorteil des Handspielenden beeinflusst. Also ein Handspiel, bei dem der Ball auch sonst vom Körper abgeblockt worden wäre - nicht nur bei "angelegtem Arm" - wird nicht mehr geahndet. Genauso, wenn der Ball eh ins Aus gegangen wäre o.ä.
Bei dieser Definition würden mehr der Situationen "aus kurzer Distanz angeschossen" abgepfiffen. Das ist zugegebenermaßen nicht ideal, aber wenigstens muss man nicht mehr mit "unnatürlichen Haltungen" und irgendwelchen Körperflächen argumentieren oder die Reaktionszeit des Spielers noch mal schnell berechnen. Hat das Handspiel dem Gegner geschadet, ja oder nein - ich denke, das kann ein Schiri etwas leichter entscheiden.

Der Alptraum wäre die Idee von Fachleuten wie Favre, einfach JEDES Hand zu pfeifen. (Wie kommt man auf so was?!) Dann gibt es bald Zwangsjacken-Trikots....
valissel
Beitrag melden
08.07.16, 22:14

Abwehrfläche

@ beat1: sehr gute Idee, wie ich finde!! Bei der Fifa dann in 2000 Jahren vielleicht mal.
@ markalbany: Vergrößerung der Abwehrfläche..das ist doch technokratischer, unmoralischer Fifa-Quatsch. Was soll das? Mal ehrlich: bei 10 Handspielelfmetern gibt's höchstens einmal eine klar erkennbare Intention. Hand ist eben nicht Hand! Ein Handspiel wird zurecht bestraft, wenn erkennbar ist, dass damit jemand mit unfairer Intention Einfluss nehmen will. Nie im Leben, war das der Fall. Natürlich sind die Hände auf dem Niveau bei fast allen Beteiligten im Strafraum immer oberhalb, weil jeder vorher am Ball sein will (schonmal Fussball gespielt?). Klar springt da mal ein Ball an eine Hand, erst recht im Zweikampf bitteschön. Wäre kein Pfiff gefallen, hätten Millionen aus beiden Lagern die Aktion nach 30 Sekunden auch ohne Groll wieder getrost vergessen, weil jeder für sich genau weiss, dass so etwas so eine Bestrafung mitnichten rechtfertigt. Unfair finde ich es wiederum, da den Elfer zu fordern, aber da sagt dann keiner was. Ein heuchlerischer und eine schreckliche Moral fördernder Kinderzirkus ist das, gesponsert von der kranken Fifa.
Sonnenloewe
Beitrag melden
08.07.16, 22:14

@markalbany

Zitat: "Eine Vergrößerung der Abwehrfläche liegt auch dann vor, wenn es ohne Absicht geschieht."
Nicht jedes Handspiel resultiert aus vergrößerung der Abwehrfläche.
Manchmal spielt man mit der Hand - (in dem Fall war es eindeutiges Handspiel) ohne den Ball mit der Hand abwehren zu wollen.

Selbst wenn er den Ball aus dem 16 ner gefaustet hätte - wäre es keine Vergrößerung der Abwehrfläche gewesen.
beat1
Beitrag melden
08.07.16, 18:22

Handelfmeter abschaffen!

Weg mit dieser unsinnigen Regel!

Und das sage ich nicht erst seit gestern. Die Diskrepanz zwischen dem Vergehen und der Strafe ist einfach viel zu groß. Ein Elfmeter führt fast immer zum Tor und entscheidet nicht selten das gesamte Spiel. Deshalb bei Handspiel im Strafraum Freistoß, und alle können damit leben. Nur in extremen Ausnahmefällen, wenn ein Spieler z.B. auf der Torlinie einen Ball mit der Hand abwehrt, sollte der Schiri auch auf Elfmeter entscheiden.

Aber auf mich hört ja keiner.

Eigenen Beitrag verfassen

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
15.08. 16:00 - -:- (3:0)
 
15.08. 17:00 - -:- (0:0)
 
15.08. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
15.08. 18:00
HSV
- -:- (-:-)
 
15.08. 18:15 - -:- (-:-)
 
15.08. 19:30 - -:- (-:-)
 
15.08. 20:15 - -:- (-:-)
 
15.08. 21:00 - -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Managerspiel LaLiga von: SirElger-Ferguson - 15.08.18, 16:36 - 14 mal gelesen
Re (4): Irgendwer da?? von: jekimov - 15.08.18, 16:03 - 26 mal gelesen
Re: Forumramschrunde 2018/2019 - 1. Spieltag von: Delmember - 15.08.18, 14:25 - 24 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SP1 Fußball Live - Testspiel
 
17:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
17:00 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
17:00 EURO Olympische Spiele
 
17:30 EURO Olympische Spiele
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine