Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.03.2016, 15:07

20-Jähriger erstmals im Kader der A-Nationalmannschaft

Tah: "Das hätte ich mir nicht erträumen können"

Der Schmerz über das Aus mit Leverkusen im Achtelfinale der Europa League war erst wenige Stunden alt, als Jonathan Tah am vergangenen Freitagmorgen ein Anruf ereilte, der seine Stimmung deutlich aufgehellt haben dürfte. Am anderen Ende der Leitung: Joachim Löw. Der Bundestrainer teilte dem Innenverteidiger höchstpersönlich mit, dass er für die Duelle am Samstag gegen England und am Dienstag gegen Italien erstmals zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft zählt. Für den 20-Jährigen geht damit ein lang ersehnter Traum in Erfüllung.

Jonathan Tah
Das Trikot kennt er bereits aus der U 21: Nationalelf-Debütant Jonathan Tah.
© Getty ImagesZoomansicht

"Ich kannte die Nummer natürlich nicht und war etwas sprachlos. Ich wusste nicht wirklich, was ich sagen soll", kommentierte Tah nach dem 2:0-Erfolg beim VfB Stuttgart rückblickend den Moment, als ihn Löw über seine erstmalige Berufung in den Kreis der A-Nationalmannschaft in Kenntnis setzte. "Ich hab mich natürlich riesig gefreut über den Anruf des Bundestrainers. Das war schon immer ein Traum von mir." Einer, der für den Leverkusener fast im Rekordtempo wahr wurde.

In acht Monaten von der U 19 ins A-Nationalteam

Rückblick: Gerade einmal acht Monate ist es her, als Tah die U 19 bei der Europameisterschaft in Griechenland als Kapitän aufs Feld führte. Am 3. September des vergangenen Jahres debütierte der gebürtige Hamburger dann erstmals für die U 21. Zwei Länderspiele (3:0 in Aserbaidschan, 4:2 gegen Österreich) im Team von Horst Hrubesch und zahlreiche starke Auftritte in Liga (kicker-Notenschnitt: 3,02) und Königsklasse (2,83) später ist er nun in der A-Nationalmannschaft angekommen.

Jonathan spielt eine klasse Saison und hat sich die Berufung mehr als verdient.Rudi Völler, Sportdirektor Bayer 04 Leverkusen

"Dass es so schnell geht, hätte ich mir nicht mal erträumen können", staunt Tah selbst über seine Entwicklung. "Dass ich in Leverkusen so gut aufgenommen wurde und mich in der Zeit, in der ich dort bin, schon weiterentwickeln konnte, habe ich der Mannschaft, dem Trainer und dem Verein zu verdanken." Der gab in Person von Sportdirektor Rudi Völler das Lob postwendend zurück: "Jonathan ist nicht nur robust, sondern auch ein toller Fußballer. Er spielt eine klasse Saison und hat sich die Berufung mehr als verdient." Auch Torwart Bernd Leno bedachte seinen Team- und jetzt auch Nationalmannschaftskollegen mit warmen Worten: "Seine Nominierung freut mich sehr. Jona ist ein überragender Spieler, aber auch ein super Typ. Er hat sich das durch konstant gute Leistungen absolut verdient."

Noch keine Gedanken an die EM

Der so sehr Gelobte präsentierte sich selbst bescheiden: "Es freut mich natürlich, so gute Rückmeldungen zu bekommen. Bei der Nationalelf dabei sein zu dürfen, ist eine riesengroße Ehre für mich." Mit einer möglichen Nominierung für die Europameisterschaft in Frankreich beschäftigt sich der 20-Jährige (noch) nicht: "Das ist noch ein bisschen zu früh, daran zu denken. Ich versuche einfach, beim DFB Gas zu geben und mich von meiner besten Seite zu präsentieren." Ob er sich am Samstag in Berlin gegen England oder am nächsten Dienstag in München gegen Italien Einsatzchancen ausrechnet? "Natürlich hoffe ich, dass ich vielleicht für ein paar Minuten spielen darf. Und wenn nicht, dann", so Tah, "freue ich mich einfach, dabei gewesen zu sein."

Fabian Istel

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Schwalbe ? Der Fehler liegt im System von: floatinkk - 04.12.16, 09:51 - 0 mal gelesen
Re (3): Dummes Rumgehacke auf T. Werner von: alemao82 - 04.12.16, 09:51 - 1 mal gelesen
Re (2): Wer ist die größte Enttäuschung? von: floatinkk - 04.12.16, 09:45 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:00 EURO Langlauf
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
10:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
10:45 SDTV Norwich City - Brentford FC
 
11:15 EURO Biathlon
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun