Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.03.2016, 13:29

DFB-Präsidium beruft den Sandrock-Nachfolger

Curtius wird neuer DFB-Generalsekretär

Das Präsidium des DFB hat Dr. Friedrich Curtius wie erwartet zum Generalsekretär berufen. Die Vertreter des Profi- und Amateurfußballs sprachen sich am Freitag bei der Präsidiumssitzung in Frankfurt/Main einhellig für den 39-jährigen Juristen aus, der bisher das Präsidialbüro geleitet hatte. Curtius wird die Nachfolge von Helmut Sandrock antreten, der am 26. Februar zurückgetreten war.

Dr. Friedrich Curtius
Tritt die Nachfolge von Helmut Sandrock an: Dr. Friedrich Curtius.
© imagoZoomansicht

Die formale Bestätigung der Berufung Curtius' ist auf dem Außerordentlichen Bundestag am 15. April 2016 in Frankfurt/Main vorgesehen. "Friedrich Curtius hat in den vergangenen zehn Jahren beim DFB die unterschiedlichen Facetten des Verbandes intensiv kennengelernt und war in Bereichen beschäftigt, die denen eines Generalsekretärs entsprechen", sagte der designierte DFB-Präsident Reinhard Grindel am Freitag und fügte an: "Durch seine juristische Ausbildung bringt er eine weitere Voraussetzung für die Leitung der Zentralverwaltung mit, daneben verfügt er über hervorragende internationale Kontakte zu UEFA und FIFA."

"Ich freue mich über das Vertrauen des Präsidiums und auf die ehrenvolle Aufgabe. Wir haben in der Zentrale eine starke Mannschaft, mit der wir im Team die großen Herausforderungen wie das Projekt 'Der neue DFB und seine Akademie' in Frankfurt angehen werden", sagte Curtius, der nach seinem Studium in Heidelberg und der anschließenden Promotion 2006 zum DFB kam. Im Jahr darauf wurde er Referent im Generalsekretariat, 2008 dann Büroleiter des Generalsekretärs. Seit 2012 leitet er das Präsidialbüro.

Frauen-Fußball: Ullrich folgt auf Jones

Neue Direktorin für Frauen- und Mädchen-Fußball beim DFB wird ab sofort Heike Ullrich. Die 46-Jährige folgt damit auf Steffi Jones, die nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im August 2016 neue Bundestrainerin wird und bereits als Assistenztrainerin im Trainerstab der DFB-Frauen eingebunden ist.

Ullrich kam im März 1996 zum DFB, bei dem sie in der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball zunächst im Bereich Organisation und Teammanagement tätig war. 2004 wurde sie Abteilungsleiterin für den Spielbetrieb und begleitete unter anderem die Einführung der eingleisigen Bundesliga sowie der 2. Frauen-Liga. Zudem war sie Mitglied im Organisationskomitee der WM 2011 in Deutschland.

ski/sid

18.03.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

   

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Länderhopping wird extrem! von: Pfyffedeckel - 27.07.16, 15:23 - 1 mal gelesen
Re: Kontroverse um Sandro Wagner von: Suedstern2 - 27.07.16, 15:20 - 5 mal gelesen
Kostic und Halilovic am Freitag live im Free-TV von: 1.B-Trainer - 27.07.16, 15:18 - 17 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
16:45 EURO Radsport
 
17:00 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
17:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour