Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.10.2015, 14:32

Präsidium stärkt DFB-Chef den Rücken

Rauball: "Absolutes Vertrauen in Niersbach"

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Verbandschef Wolfgang Niersbach den Rücken gestärkt. Nach einer über dreistündigen Sitzung in Dortmund sagte Präsidiumsmitglied und Liga-Präsident Dr. Reinhard Rauball: "Das Präsidium hat absolutes Vertrauen in Wolfgang Niersbach."

Wolfgang Niersbach (li.) und Reinhard Rauball
Seite an Seite: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (li.) und Liga-Präsident Reinhard Rauball.
© Getty Images

"Wir werden gemeinsam mit Wolfgang Niersbach den Weg der lückenlosen Aufklärung gehen", sagte der 1. Vizepräsident Reinhard Rauball nach der Präsidiumssitzung zu der Affäre um ungeklärte Geldzahlungen im Vorfeld der WM 2006. "Für den Ligaverband und für mich persönlich ist entscheidend, dass alles restlos und ohne Ansehen von Personen aufgeklärt wird", wird Rauball in einer Mitteilung des DFB zitiert. "Es ist für den gesamten deutschen Fußball unerlässlich, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt, auch wenn sie zu schmerzhaften Erkenntnissen führen sollte."

Der Druck auf den DFB und Niersbach persönlich war nach den unzureichenden Erklärungen zur WM-Affäre um die Millionen-Zahlungen des früheren Adidas-Chefs Robert Louis-Dreyfus und des WM-Organisationskomitees noch gestiegen. Auf die Frage, ob es einen Tag nach der heftig kritisierten Pressekonferenz Rücktrittsforderungen an die Adresse Niersbachs gegeben habe, antwortete Rauball mit einem "klaren Nein". Niersbach hatte am Donnerstag eingeräumt, seine Präsidiumskollegen nicht frühzeitig informiert zu haben, seit er "auf Umwegen" im Juni von der ominösen Zahlung in Höhe von 6,7 Millionen Euro an den Weltverband FIFA aus dem Jahr 2005 erfahren habe.

Dr. Rainer Koch, 1. Vizepräsident des DFB, erklärte: "Wichtig ist, dass die vom Präsidium beauftragten externen und internen Untersuchungen sorgfältig und schnellstmöglich durchgeführt werden." Die vom Verband beauftragte internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer habe bereits ihre Arbeit aufgenommen und werde in Kürze mit den Befragungen beginnen. Dabei solle sie auch die Einbeziehung der FIFA prüfen, teilte der DFB mit, dessen Kontrollausschuss parallel ermitteln werde.

dpa/sid/bru

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 22.10., 15:26 Uhr
Niersbachs Version - Der Weg der 6,7 Millionen Euro
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist heute Mittag in der Frankfurter DFB-Zentrale mit einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz an die Öffentlichkeit gegangen. Niersbach wiederholte, dass die Millionen-Zahlung an die FIFA nichts mit der Vergabe der WM 2006 zu tun gehabt habe. Doch viele Fragen konnte auch der DFB-Präsident heute nicht beantworten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
23.10.15
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
28.07. 13:35 - -:- (0:0)
 
28.07. 17:00 - -:- (-:-)
 
28.07. 17:30 - -:- (-:-)
 
28.07. 18:00 - -:- (-:-)
 
28.07. 18:30 - -:- (-:-)
 
28.07. 18:45 - -:- (-:-)
 
28.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
   

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Freut ihr euch schon auf Olympia?? von: Pfyffedeckel - 28.07.16, 14:21 - 8 mal gelesen
Geheimtreffen Beiersdorfer-Struth von: 1.B-Trainer - 28.07.16, 14:10 - 44 mal gelesen
soll Kostic die 11 haben? von: 1.B-Trainer - 28.07.16, 14:01 - 44 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:00 SDTV FC Groningen - PSV Eindhoven
 
15:30 SP1 Fußball Live - International Champions Cup
 
15:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
15:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal