Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.06.2014, 18:25

Alle Spieler bereit - Lahm gegen Portugal im Mittelfeld

Löw warnt vor dem "Weltmeister im Konterspiel"

Vier Tage vor dem Auftaktspiel gegen Portugal am Montag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) präsentierte sich Joachim Löw auf seiner ersten Pressekonferenz in Brasilien gut gelaunt. Die Bedingungen in Campo Bahia seien hervorragend, man habe sich genau richtig entschieden, befand der Bundestrainer, der schon einen Hinweis auf die Startaufstellung für das Duell mit Ronaldo & Co. gab.

Joachim Löw
Machte vier Tage vor dem Auftaktspiel einen entspannten Eindruck: Joachim Löw.
© Getty ImagesZoomansicht

Alles richtig gemacht mit Campo Bahia

Im deutschen WM-Quartier läuft bislang alles nach Plan, die Akklimatisierung hat bestens funktioniert. "Die Mannschaft ist mental in einem sehr guten Zustand", berichtete Löw den Medienvertretern am Donnerstag: "Wir konnten uns an die Bedingungen gewöhnen, an die Wärme und an die Feuchtigkeit. Die Spieler mussten das mal spüren, was es heißt, bei diesen Voraussetzungen Höchstleistungen abzurufen." Es sei völlig richtig gewesen, das Quartier in diese Region gelegt zu haben und nicht nach Sao Paulo oder Porto Alegre, sagte Löw: "Es ist sehr wichtig, dass wir diese Bedingungen hier kennen." Am Mittwoch hatte das Team schon einmal die Bedingungen des Spieltags simuliert und zur für viele ungewohnten Zeit um 13 Uhr trainiert.

Alle Mann an Bord - Lahm im Mittelfeld

Die personelle Situation hat sich entspannt. Alle Spieler, auch Torhüter Manuel Neuer, seien einsatzbereit für Montag, erklärte Löw, der bereits verriet, dass Kapitän Philipp Lahm gegen Portugal im Mittelfeld zum Einsatz kommen wird. "Er hat gegen Armenien dort gespielt, das wird ziemlich sicher auch die Lösung für Montag sein." Und Mesut Özil? "Er macht jeden Tag Fortschritte, auch im körperlichen Bereich", attestierte Löw seinem Mittelfeldspieler, der beim 2:2 gegen Kamerun ein "kleines Tief" gehabt habe. Nun mache der Arsenal-Profi aber einen "wachen und frischen Eindruck", ein wichtiger Spieler sei er ohnehin.

Ersatzspieler sollen den Unterschied ausmachen

Auf die Frage, ob erste Personalentscheidungen für Brisanz sorgen könnten, entgegnete Löw, es gebe für ihn keine Stammspieler, sondern "23 WM-Teilnehmer, die in jeder Sekunde in größter Alarmbereitschaft sein müssen". Vielmehr nahm der Bundestrainer die Ersatzspieler in die Pflicht, den Unterschied ausmachen, der Mannschaft neue Energie geben zu müssen: "Es ist keine Strafe, wenn du nicht in Minute eins auf dem Platz bist. Für manche Spieler ist es vielleicht ein Vorteil, auf den Platz zu kommen, wenn andere müde werden. Diese Leute müssen den Unterschied ausmachen."

Wir haben 23 WM-Teilnehmer, die in größter Alarmbereitschaft sein müssen.Joachim Löw

Vorsicht vor Portugals Kontern!

Solche Spieler hat natürlich auch Portugal. Als "Weltmeister im Konterspiel" bezeichnete Löw den Auftaktgegner: "Das ist ihre ganz, ganz große Stärke, von den letzten zwölf Toren haben sie zehn aus dem Konterspiel erzielt." Einen Favoriten für die Partie in Salvador de Bahia gibt es für den Bundestrainer nicht, er erwartet "ein Spiel auf Augenhöhe": "In beiden Teams gibt es Spieler, die auf allerhöchstem Niveau spielen."

Mannschaft sieht Eröffnungsspiel gemeinsam

Auf den WM-Start am heutigen Donnerstag fiebert man indes auch in Campo Bahia hin. "Alle freuen sich, dass es losgeht. Wir werden das Eröffnungsspiel heute Abend zusammen anschauen", berichtete Löw, der einen knappen Sieg für Gastgeber Brasilien gegen Kroatien prophezeite. Begonnen hatte er die Pressekonferenz mit einem besonderen Gruß an den verletzten Marco Reus, der sich bei der Generalprobe gegen Armenien schwer verletzt hatte: "Marco, die Mannschaft vermisst dich sehr. Wir wünschen dir alles Gute. Die Mannschaft wird auch für dich spielen."

12.06.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lahm

Vorname:Philipp
Nachname:Lahm
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.11.1983

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland