Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.05.2014, 14:34

Nationalelf: Goretzka, Jansen, Hahn und Meyer fallen durch

Löw streicht Quartett und nimmt Kramer mit

Bundestrainer Joachim Löw wird 27 Spieler mit ins Trainingslager nach Südtirol nehmen. Das gab der DFB am frühen Mittwochnachmittag bekannt. Demnach werden mit André Hahn, Leon Goretzka, Marcell Jansen und Max Meyer vier Spieler gestrichen. Letztere drei werden aber "auf Abruf" bereitstehen, sollte sich noch jemand verletzen. Obwohl zuvor nicht im 30-Mann-Kader nominiert, ist überraschend Gladbachs Christoph Kramer für Hahn mit an Bord.

Christoph Kramer
Überzeugte bei seinem Länderspieldebüt und darf vorerst bleiben: Christoph Kramer.
© imagoZoomansicht

Für vier Nationalspieler ist der Traum von der WM 2014 in Brasilien wohl geplatzt: Goretzka, Hahn, Jansen und Meyer wurden am Mittwoch von Bundestrainer Löw gestrichen, fahren nicht mit ins Trainingslager nach Südtirol und werden die Weltmeisterschaft nur vor dem Fernseher erleben. "Spielern wie Leon Goretzka und Max Meyer gehört die Zukunft. Sie sind noch jung, haben noch viele Möglichkeiten, große Turniere zu spielen", fand Löw tröstende Worte. "Marcell hat seine Verletzung, die er sich ausgerechnet beim Länderspiel im März gegen Chile zugezogen hatte, zwar auskuriert, doch sein Fitnesszustand ist noch immer nicht ganz optimal. Er hatte seitdem wenige Einsätze und dadurch keinen Spielrhythmus."

Die vierte Streichkandidat war Hahn, für den überraschend Kramer ins Aufgebot rückte. "Das hat nichts mit der Leistung von André Hahn zu tun, wir waren sehr zufrieden damit, wie er sich präsentiert hat", so Löw, "die Gründe sind rein positionsbezogen. Im zentralen Mittelfeld haben wir einige Spieler, die zuletzt ein wenig angeschlagen waren oder längere Pausen hinter sich haben. Wir wollen deswegen eine weitere Option mit ins Trainingslager nehmen, um für alle Fälle vorbereitet zu sein. Und Christoph Kramer hat in Training und Spiel einen hervorragenden Eindruck hinterlassen."

Kramer fällt auf

Beim Test gegen Polen (0:0) debütierte Kramer im defensiven Mittelfeld und spielte über die kompletten 90 Minuten. "Der Auftritt dieser jungen Mannschaft hat mir insgesamt sehr gut gefallen, das Spiel hat mir viele positive Aufschlüsse gegeben", sagt Löw, dem der 23-jährige Gladbacher offensichtlich besonders positiv aufgefallen ist.

Der gebürtige Solinger startete in der abgelaufenen Bundesligasaison bei den Fohlen so richtig durch: In 33 Ligaspielen schoss der 1,89 Meter große Mittelfeldmann drei Tore, gab eine Vorlage und kommt auf einen kicker-Notenschnitt von 3,27.

Große Konkurrenz

Ob es Kramer bis zur WM nach Brasilien schafft, ist hingegen noch offen. Erst am 2. Juni muss Löw seinen 23er-Kader festlegen und wird bis dahin genau beobachten, wie gut seine zentralen Mittelfeldspieler ihren Rückstand aufholen. Für diese Position stehen dem Bundestrainer mit Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Lahm und Lars Bender eigentlich einige Alternativen zur Verfügung. Lahm wird aber wohl als Rechtsverteidiger benötigt, Khedira (nach Kreuzbandriss) und Bender (Oberschenkelverletzung) sind noch angeschlagen. Die Zeit läuft.

Das Team für den vierten WM-Titel
Das DFB-Aufgebot für die WM in Brasilien
Manuel Neuer
Manuel Neuer

Torwart Manuel Neuer (28), FC Bayern, 45 Länderspiele
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
14.05.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kramer

Vorname:Christoph
Nachname:Kramer
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:19.02.1991

weitere Infos zu Hahn

Vorname:André
Nachname:Hahn
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:13.08.1990

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:06.02.1995

weitere Infos zu Jansen

Vorname:Marcell
Nachname:Jansen
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:04.11.1985

weitere Infos zu M. Meyer

Vorname:Max
Nachname:Meyer
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:18.09.1995

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/