Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Serbien

Serbien

0
:
3

Halbzeitstand
0:3
Deutschland

Deutschland


SERBIEN
DEUTSCHLAND
15.
30.
45.




60.
75.
90.







Viertelfinale bei der U-17-EM im Visier

Prus nach 3:0-Sieg: "Wir glauben fest daran"

Mit einer souveränen Vorstellung hat die deutsche U-17-Nationalmannschaft am Dienstag Wiedergutmachung für die EM-Auftaktniederlage gegen die Niederlande betrieben. Mit 3:0 schlug die DFB-Auswahl Serbien und darf sich damit weiter Chancen auf das Viertelfinale ausrechnen.

Leon Dajaku (li.)
Jubel über das 3:0: Deutschlands Leon Dajaku (li.) traf gegen Serbien doppelt.
© imagoZoomansicht

Die Mannschaft von Trainer Michael Prus stellte die Weichen schon früh auf Sieg. Ein Tor von Kölns Can Bozdogan sowie ein Doppelpack von Leon Dajaku (VfB Stuttgart) hatten schon zur Pause für ein beruhigendes 3:0 gesorgt. Bei dem Ergebnis blieb es bis zum Schlusspfiff, wodurch die U 17 die richtige Antwort nach der herben 0:3-Schlappe gegen die Niederlande fand. "Kompliment an meine Mannschaft, den heutigen Sieg hat das Team gemeinsam erzwungen und souverän über die Ziellinie gebracht. Wir waren von der ersten Minute an gut im Spiel, haben unsere Zweikämpfe mit Entschlossenheit geführt und auf dieser Basis zielstrebige Aktionen entwickelt. Dass es zur Halbzeit bereits 3:0 stand, war die logische Konsequenz dieses Auftritts", lobte Prus sein Team.

Prus lobt auch die Defensive

In der zweiten Hälfte hätte dieses nach seinem Geschmack zwar weitere Tore nachlegen können, trotzdem zeigte sich der U-17-Coach zufrieden - nicht nur was die Offensivleistung betraf. "Erfreulich ist zudem die Leistung in der Defensive: Dass wir gewonnen haben, ohne einen Gegentreffer zu kassieren, gibt uns weitere Stabilität."

"Wir hatten die nötige Grundaggressivität in unserem Spiel und waren füreinander da", sagte Bozdogan. "Toll, dass wir uns mit drei Punkten belohnt haben." Doppelpacker Leon Dajaku freute sich "besonders, dass wir von Anfang an sehr präsent waren und mit Biss in die Zweikämpfe gegangen sind".

Spanien wartet am Freitag

Das DFB-Team darf sich damit weiter Hoffnungen auf das Viertelfinale der Europameisterschaft in England machen. Mit nun drei Punkten steht die U 17 auf Rang drei in ihrer Gruppe. Am Freitag, 11. Mai (20 Uhr), steht das abschließende und entscheidende Gruppenspiel gegen Spanien an. "Wir werden die nächsten zwei Tage nutzen, um zu regenerieren und uns gezielt auf Spanien vorzubereiten. Wir glauben fest daran, in dieser schweren Gruppe weiterzukommen", so Prus.

pau

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Serbien
Aufstellung:
Balaz    
Erakovic    
Belic    
Kupusovic    
Zukic
Dedijer    
Djermanovic    

Einwechslungen:
41. Vidosavljevic für Kupusovic
47. Savic für Dedijer
57. Burmaz für Djermanovic

Trainer:
Jevic
Deutschland
Aufstellung:
Borges
Bukusu    
Brandt
Papela    
Bozdogan        
Dajaku            

Einwechslungen:
66. Ferjani für Bukusu
68. Khan Agha für Bozdogan
77. Grimm für Dajaku

Trainer:
Prus

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bozdogan (18.)
0:2
Dajaku (24.)
0:3
Dajaku (37.)
Gelbe Karten
Serbien:
Belic
(1. Gelbe Karte)
,
Balaz
(1.)
Deutschland:
-

Spielinfo

Anstoß:
08.05.2018 14:00 Uhr
Stadion:
Loughborough University Stadium, Loughborough
Zuschauer:
1038
Schiedsrichter:
Rob Harvey (Irland)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine