Deutschlands Nachwuchs nur 2:2 gegen die Schweiz

Wolfsburger treffen, doch U 19 verspielt 2:0

Junioren - 07.09. 18:48

Trotz einer 2:0-Pausenführung ist die deutsche U-19-Nationalmannschaft am Freitag in Hanau gegen die Schweiz nicht über ein 2:2-Remis hinausgekommen.

Sein Treffer reichte gegen die Schweiz nicht für den Sieg: John Yeboah (r.). © Getty Images

Zwei Nachwuchskräfte des VfL Wolfsburg, Charles-Jesaja Herrmann (42.) und John Yeboah (45.), hatten das Team von Trainer Guido Streichsbier kurz vor der Halbzeitpause in Führung geschossen, der Fürther Elias Abouchabaka vergab dazwischen sogar noch einen Foulelfmeter (44.).

Doch die Schweiz schlug vor 2217 Zuschauern durch Amel Rustemoski (63.) und Dan Ndoye (73.) zurück und verhinderte so einen besseren Saisonstart der neu formierten deutschen U 19. Deren nächstes Testländerspiel findet am Montag (11 Uhr) in Rüsselsheim gegen die Slowakei statt.

jpe

weitere News und Hintergründe