Bayern-Nachwuchs schlägt Wehen Wiesbaden

Kloses Debüt gelingt - "Vorfreude und Kribbeln waren groß"

Junioren - 11.08. 13:43

Gelungenes Pflichtspiel-Debüt für Miroslav Klose als Trainer der U 17 des FC Bayern: Der WM-Rekordtorschütze kam mit dem Bayern-Nachwuchs in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest zu einem 3:1-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden.

Abklatschen nach dem Erfolg: Miroslav Klose. © picture alliance

"Wir sind natürlich sehr froh über den Auftaktsieg. In der ersten Halbzeit hat unser Ballbesitz-Fußball noch nicht so gut geklappt, der zweite Durchgang war dann aber deutlich besser", wird Klose auf der Vereinswebsite zitiert. Der 40-Jährige weiter: "Die Vorfreude und das Kribbeln vor dem Spiel waren groß, umso schöner ist es, dass wir uns auch mit drei Punkten belohnen konnten."

Torben Rhein brachte die Münchner am Samstagvormittag am Campus in der 39. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Malik Tillman (62.) und Marcel Sieghart (65.) für die Bayern. Nils Kohlbacher erzielte drei Minuten vor dem Ende noch den Ehrentreffer für Wiesbaden.

cfl

weitere News und Hintergründe