Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.11.2017, 14:54

Bundesligaerfahrene Spieler im U-20-Aufgebot

Härtetests der U 20: Kramer beruft viel Erfahrung

Am Donnerstag gegen Italien, fünf Tage später gegen England - es sind reizvolle Aufgaben, die auf die deutsche U-20-Nationalmannschaft zukommen. DFB-Trainer Frank Kramer hat dafür einen Kader mit reichlich Erfahrung zusammengestellt.

Suat Serdar
Mit Bundesliga-Erfahrung zur U 20: der Mainzer Suat Serdar.
© imagoZoomansicht

23 Akteure hat Kramer für die Spiele gegen Italien (9. November, 18 Uhr in Chemnitz) und gegen den frischgebackenen U-20-Weltmeister England (14. November, 18 Uhr in Zwickau) berufen, etliche Spieler seines Aufgebots konnten bereits Erfahrungen in der 1. Liga sammeln.

So kamen in der aktuellen Spielzeit Suat Serdar (1. FSV Mainz 05), Salih Özcan (1. FC Köln), Dzenis Burnic (VfB Stuttgart), Johannes Eggestein (Werder Bremen), Felix Passlack (TSG 1899 Hoffenheim), Jordan Torunarigha (Hertha BSC), Aymen Barkok (Eintracht Frankfurt) und Robin Hack (TSG 1899 Hoffenheim) zu mindestens einem Einsatz in der Bundesliga. Der Berliner Maximilian Mittelstädt konnte in der Europa League beim 2:0 der Hertha gegen Luhansk als Vorbereiter glänzen.

Julian Chabot (Sparta Rotterdam), Frederic Ananou (Roda Kerkrade) und Etienne Amenyido (VVV-Venlo) kamen zudem schon in der niederländischen Eredivisie zum Einsatz.

"Die Vorfreude auf diese beiden besonderen Länderspiele ist sehr groß, zumal wir vor heimischem Publikum antreten und uns mit zwei sehr guten Gegnern messen können", meinte DFB-Trainer Kramer via Verbandswebsite zu den beiden Länderspielen. Kramer zeigte zudem Respekt vor den Kontrahenten: "Italien verteidigt gut und spielt sehr abgezockt. England hat zuletzt sowohl bei der U-20-WM als auch bei der U-19-EM und der U-17-WM den Titel gewonnen und ist im Moment im U-Bereich das Maß aller Dinge. Der Vergleich mit den Engländern wird daher eine große Herausforderung für uns."


Der Kader im Überblick

Tor: Constantin Frommann (SC Freiburg), Moritz Nicolas (Borussia Mönchengladbach), Markus Schubert (SG Dynamo Dresden)

Abwehr: Maximilian Mittelstädt (Hertha BSC), Anderson Lucoqui (Fortuna Düsseldorf), Jordan Torunarigha (Hertha BSC), Julian Chabot (Sparta Rotterdam), Lukas Mühl (1. FC Nürnberg), Felix Passlack (TSG 1899 Hoffenheim), Frederic Ananou (Roda Kerkrade)

Mittelfeld/Sturm: Patrick Kammerbauer (1. FC Nürnberg), Dzenis Burnic (VfB Stuttgart), Görkem Saglam (VfL Bochum), Suat Serdar (1. FSV Mainz 05), Salih Özcan (1. FC Köln), Sidney Friede (Hertha BSC), Aymen Barkok (Eintracht Frankfurt), Robin Hack (TSG 1899 Hoffenheim), David Raum (SpVgg Greuther Fürth), Steffen Tigges (VfL Osnabrück), Johannes Eggestein (SV Werder Bremen), Etienne Amenyido (VVV-Venlo), Christoph Daferner (SC Freiburg)

bru

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kramer

Vorname:Frank
Nachname:Kramer
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine