Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.08.2016, 11:53

U 20 spielt gegen Italien und Polen

Streichsbiers erstes Aufgebot

Der neue Trainer der deutschen U-20-Nationalmannschaft, Guido Streichsbier, hat sein erstes Aufgebot nominiert. 21 Spieler stehen auf der Liste für die beiden Begegnungen der DFB-Talente gegen Polen und Italien Anfang September. Ein Septett steht auf Abruf bereit.

Guido Streichsbier
Wurde zur U 20 befördert: Guido Streichsbier.
© imagoZoomansicht

In der ersten Länderspielphase der neuen Saison trifft die DFB-Auswahl am 1. September (18 Uhr) zum Auftakt der Internationalen Spielrunde im Lübecker Stadion an der Lohmühle auf Italien. Im zweiten Länderspiel geht es für die U 20 am 6. September (17 Uhr) im Stadion Miejski in Swinoujscie gegen Gastgeber Polen.

Höhepunkt zum Abschluss der Saison ist die Weltmeisterschaft in Südkorea (20. Mai bis 11. Juni 2017), für die sich die Nationalmannschaft mit dem fünften Platz bei der U-19-EM jüngst in Baden-Württemberg qualifiziert hat.

Guido Streichsbier ist der Nachfolger von Frank Wormuth im Rahmen personeller Umbesetzungen im DFB-Nachwuchsbereich. Stefan Kuntz übernahm die U 21 von Horst Hrubesch, der das Olympia-Team in Rio de Janeiro zu Silber geführt hatte. Die U 19 von Streichsbier leitet künftig Frank Kramer an, der zuletzt bei Fortuna Düsseldorf tätig war.

Das Aufgebot der deutschen Mannschaft

Tor: Svend Brodersen (FC St. Pauli), Timo Königsmann (Hannover 96), Moritz Nicolas (Borussia Mönchengladbach)
Abwehr: Frederic Ananou (Roda JC Kerkrade), Robin Becker (1. FC Heidenheim), Joshua Bitter (FC Schalke 04), Lars Dietz (Borussia Dortmund), Dominik Schad (SpVgg Greuther Fürth), Till Schumacher (Borussia Dortmund), Ohis Felix Uduokhai (TSV 1860 München)
Mittelfeld: Enis Bunjaki (Eintracht Frankfurt), Anton Donkor (VfL Wolfsburg), Moritz Heinrich (TSV 1860 München), Tsiy-William Ndenge (Borussia Mönchengladbach), Florian Neuhaus (TSV 1860 München), David Sauerland (Borussia Dortmund), Keanu Staude (Arminia Bielefeld), Maximilian Thalhammer (FC Ingolstadt)
Angriff: Emmanuel Iyoha (Fortuna Düsseldorf), Cagatay Kader (FSV Frankfurt), Leandro Putaro (Arminia Bielefeld)
Auf Abruf: Johannes Bühler (1899 Hoffenheim), Jan Ferdinand (VfB Stuttgart), Niklas Hoffmann (Karlsruher SC), Lukas Mühl (1. FC Nürnberg), Prince Osei Owusu (VfB Stuttgart), Nikolai Rehnen (Arminia Bielefeld), Jonas Struß (Rot-Weiß Erfurt)

aho

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

Livescores


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine