Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.03.2016, 10:46

Auftakt der entscheidenden Quali-Phase in Düsseldorf

"Mit harter, ehrlicher Arbeit": U 17 will zur EM

Es wird jetzt ernst: Die U-17-Auswahl des DFB startet heute in Düsseldorf in die zweite und entscheidende Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft in Aserbaidschan. Auftaktgegner für die Truppe von Trainer Meikel Schönweitz ist ab 18 Uhr die Slowakei.

DFB-Trainer Meikel Schönweitz
Will die deutsche U 17 zur EM-Endrunde führen: DFB-Trainer Meikel Schönweitz.
© imagoZoomansicht

"Wir wollen uns für die EM qualifizieren und so gehen wir die drei Spiele auch an. Wir freuen uns auf diese Aufgabe und wollen mit harter, ehrlicher Arbeit unsere Ziele erreichen", gab Schönweitz im Vorfeld via DFB-Website den Kurs vor. Die Kontrahenten haben es durchaus in sich. Nach dem Spiel gegen die Slowakei im Paul-Janes-Stadion stehen noch die Aufgaben gegen Bulgarien am Samstag (15 Uhr im Stadion Ratingen) und zum Abschluss des Miniturniers gegen die Niederlande (Dienstag, 18 Uhr im Paul-Janes-Stadion) auf dem Programm.

Sehr wahrscheinlich würde schon ein zweiter Platz in dieser Vierergruppe zur Teilnahme an der Endrunde in Aserbaidschan (5.-21. Mai 2016) reichen: Neben den Siegern der acht Qualifikationsgruppen werden auch die sieben Zweiten, die in den Spielen gegen die Gruppenersten und -dritten am besten abschnitten, neben dem Gastgeberteam an den Titelkämpfen teilnehmen.

Als "robuste, defensivstarke Teams" charakterisierte Schönweitz die Mannschaften der Slowakei und Bulgariens. Mit den Niederländern konnte die DFB-Auswahl zuletzt Anfang Februar Erfahrungen machen: Auf dem Weg zum Sieg beim Algarve-Cup gewann die Schönweitz-Truppe mit 1:0, Leipzigs Renat Dadachov erzielte das entscheidende Tor.

Der Angreifer, mit neun Toren in sieben Spielen bester Torschütze des aktuellen U-17-Jahrgangs, ist auch diesmal dabei. Alle Akteure im Quali-Kader weisen bereits Länderspielerfahrung auf, mit zwei Einsätzen hat Kilian Senkbeil (RB Leipzig), der für den verletzten Wolfsburger Davide-Jerome Itter nachnominiert wurde, bisher die wenigsten Spiele im U-17-Dress absolviert.


Der DFB-Kader der U 17 im Überblick

Tor: Jan-Christoph Bartels, Lennart Grill (1. FSV Mainz 05)

Abwehr: Alfons Amade (TSG Hoffenheim ), Tom Baack (VfL Bochum), Florian Baak (Hertha BSC), Jan-Niklas Beste (Borussia Dortmund), Mika Hanraths (Fortuna Düsseldorf), Gian-Luca Itter (VfL Wolfsburg), Kilian Senkbeil (RB Leipzig), Sven Sonnenberg (1. FC Köln)

Mittelfeld: Atakan Akkaynak (Bayer 04 Leverkusen), Jano Baxmann (Werder Bremen), Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen), Jannis Kübler (Karlsruher SC), Arne Maier (Hertha BSC), Sam Francis Schreck (FC St. Pauli)

Sturm: Renat Dadashov (RB Leipzig), Yari Otto (VfL Wolfsburg)

bru

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schönweitz

Vorname:Meikel
Nachname:Schönweitz
Nation: Deutschland