Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.03.2016, 17:39

Neuer Junioren-Coach bei den Roten Teufeln

Bugera übernimmt die U 17 des FCK

Nachdem sich der 1. FC Kaiserslautern gestern vom bisherigen U17-Trainer Philipp Dahm getrennt hatte, stellten die Pfälzer heute seinen Nachfolger vor: Ex-Profi Alexander Bugera übernimmt den B-Junioren-Bundesligisten sechs Spieltag vor Saisonende. Der ehemalige Linksverteidiger trainierte bisher die U 13 der Roten Teufel.

Alexander Bugera
Neuer U-17-Coach beim 1. FC Kaiserslautern: Alexander Bugera.
© imago

Nachdem Bugera noch zwei Jahre für die Regionalliga-Mannschaft des FCK gespielt und parallel die Trainerausbildung absolviert hatte, beendete er im Sommer 2015 seine Karriere und war fortan im Nachwuchsleistungszentrum der Roten Teufel tätig. Am Dienstag gab der Verein nun bekannt, dass Bugera mit sofortiger Wirkung die U-17-Mannschaft übernimmt.

"Alex Bugera leistet bisher hervorragende Arbeit im Nachwuchsbereich des FCK und hat im Rahmen seiner Trainerausbildung das Niveau erreicht, um diese Aufgabe in der B-Junioren-Bundesliga anzugehen", sagte der seit Februar amtierende sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Manfred Paula. "Wir sind uns sicher, dass er mit seiner positiven Art und seiner enormen Erfahrung, die er im Laufe seiner langen Karriere sammeln konnte, neue Impulse setzen wird."

Die U 17 des FCK steht in der Staffel Süd/Südwest sechs Spieltage vor Schluss auf dem zehnten Rang.

kon

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live