Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.10.2015, 09:40

Achtelfinal-Ticket nach Kantersieg

DFB-Junioren schießen Argentinien ab

Für die deutschen U-17-Junioren läuft es bei der Weltmeisterschaft in Chile. Dem 4:1-Auftaktsieg gegen Australien ließ das Team um Christian Wück nun einen 4:0-Erfolg gegen Argentinien folgen. Damit ist schon vor dem letzten Gruppenspiel in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mexiko klar, dass das deutsche Team das Achtelfinale erreicht hat.

Felix Passlack
Traf vom Elfmeterpunkt zur zwischenzeitlichen 3:0-Vorentscheidung: Abwehrmann Felix Passlack.
© Getty ImagesZoomansicht

Bereits nach fünf Minuten gelang Janelt mit einem flachen Schuss aus zentraler Position die Führung. Allerdings hatte das Tornetz ein Loch und der Ball lag nach dem Schuss hinter dem Tor. Doch die Unparteiischen hatten aufgepasst und der Treffer zählte. Besonders Kapitän Passlack zeigte ein starkes Spiel und bereitete den zweiten Treffer von Eggestein vor (32.).

Kurz vor der Pause dann schon die Entscheidung. Nach einem klaren Foul im Strafraum trat Passlack zum Elfmeter an und verwandelte sicher (45.+2). Größte Chance der Argentinier war bis dahin ein Lattentreffer. Den Endstand einer effektiven deutschen Mannschaft markierte schließlich Schmidt (67.).

Hochzufrieden zeigte sich Wück nach dem überzeugenden Auftritt. "Wir sind glücklich über den Sieg und Platz eins in der Gruppe, aber wir stehen erst am Anfang unserer Mission", sagte Wück. "Nun wollen wir das Niveau gegen Mexiko halten und unseren Platz in der Gruppe verteidigen."

Mit sechs Punkten und 8:1 Toren hat sich das deutsche Team damit bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Da sich Mexiko und Australien 0:0 trennten, reicht der DFB-Auswahl in der Nacht von Samstag auf Sonntag (ab 0 Uhr) gegen Mexiko (4 Punkte) in Talca bereits ein Remis zum Gruppensieg. Australien hat einen Zähler auf dem Konto, Argentinien ist noch punktlos.

Fotostrecke der letzten U-17-Titel-Gewinner
Das wurde aus den U-17-Europameistern von 2009
Die U-17-Europameister von 2009
Die U-17-Europameister von 2009

2009 war das Jahr, in dem zuletzt eine deutsche U-17-Auswahl einen großen Titel holte. Bei der Europameisterschaft im eigenen Lande gelang dem von Marco Pezzaiuoli gecoachten Nachwuchs gegen die Niederlande beim 2:1 der ganz große Coup. Viele Gesichter des damaligen Kaders sind heute gestandene Profis, einige wenige avancierten zu Stars, andere verschwanden in der Versenkung. Klicken Sie sich in einer Bilderreihe durch die Europameister von 2009.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
22.10.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Passlack

Vorname:Felix
Nachname:Passlack
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:29.05.1998

weitere Infos zu Wück

Vorname:Christian
Nachname:Wück
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland