Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.07.2014, 21:27

U-19-EM: Kimmich kommt rechtzeitig vor Anpfiff

Sorg und die Vorfreude auf die WM

Das ist die Europameisterschaft der kurzen Wege. Zumindest für die vier Teams der Gruppe B, die bei der U-19-EM nicht nur im ETO Park Stadion im ungarischen Györ spielen, sondern auch wohnen. Neben der deutschen Mannschaft sind auch die Gegner Bulgarien, Serbien und die Ukraine in dem im Stadionkomplex integrierten Hotel untergebracht.


Aus Györ berichtet Michael Pfeifer

Joshua Kimmich
Leipzigs Joshua Kimmich stößt rechtzeitig vor dem Auftakt gegen Bulgarien zur deutschen U 19.
© imagoZoomansicht

Gleich zweimal in der Gruppenphase kann die DFB-Auswahl also zum Spiel schlendern und muss nur einmal, kommenden Dienstag gegen Serbien, ins 50 Kilometer entfernte Papa ausweichen. Dafür muss das Team von Trainer Marcus Sorg eine 20-minütige Busfahrt zum Training in Kauf nehmen, die Plätze unmittelbar an der Heimstatt des FC ETO Györ, dem ungarischen Meister von 2013, sind für Serbien und Bulgarien reserviert, die zweimal in Papa antreten müssen.

Nur 13 Feldspieler und zwei Torhüter hatte Sorg bei immer noch 25 Grad am späten Freitagabend zum Abschlusstraining zur Verfügung. Der Leipziger Joshua Kimmich reist erst am heutigen Spieltag an, nach dem er mit Zweitligist RB am Freitagabend den französischen Meister Paris St. Germain in einem Testspiel 4:2 bezwungen hatte. Ob Kimmich, der gegen Paris nur die erste Halbzeit spielte, direkt in die Startformation am Abend gegen die Bulgaren (20.15 Uhr, LIVE! auf kicker.de) rücken kann, gilt als unwahrscheinlich.

Erst am Sonntag stoßen auch die beiden Leverkusener Julian Brandt und Levin Öztunali zur Mannschaft, die direkt aus Bayers Trainingslager in Österreich und nach dem samstäglichen Test gegen Galatasaray Istanbul anreisen. Die kommenden Gegner Serbien und die Ukraine, die sich bereits um 17.15 Uhr im ETO Park duellieren, können die deutschen Spieler ganz bequem von ihren Zimmern aus beobachten.

Die voraussichtliche Aufstellung:

Schnitzler (Aalen) - Akpoguma (Hoffenheim), Friedrich (Schalke), Kempf (E. Frankfurt), Holthaus (Bochum) - Mukhtar (Hertha BSC), Stark (Nürnberg), - Itter (Schalke), Stendera (E. Frankfurt), Dudziak (Dortmund) - Selke (Bremen)

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun