Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

26.03.2013, 20:44

Erster Schritt auf dem Weg zur EM

Böger-Elf mit deutlichem Sieg über Bulgarien

Die deutsche U-17-Nationalmannschaft hat einen weiteren großen Schritt auf dem Weg zur EM in der Slowakei (5. bis 17. Mai) gemacht. Gegen Bulgarien gewann die DFB-Auswahl in Rheda Wiedenbrück mit 5:2 und ist dem Gruppensieg, der zur Teilnahme an dem Turnier qualifiziert, ein Stück näher.

- Anzeige -
Er trug zwei Tore zum 5:2-Erfolg der deutschen U 17 bei: Gian-Luca Waldschmidt (Mitte).
© Getty Images Zoomansicht

Die deutsche Mannschaft zeigte sich schon in der ersten Hälfte spielerisch überlegen, musste aber mit einem torlosen Remis in die Pause gehen. Nach Wiederanpfiff eröffnete Timo Werner den Torreigen mit dem 1:0 (46.), musste aber direkt den Ausgleichstreffer durch Tschawdas Iwajlow hinnehmen (48.). Die Schalker Donis Avdijaj (54.) und Maurice Multhaup (60.) brachten die DFB-Elf mit 3:1 in Front, ehe Gian-Luca Waldschmidt mit seinem Doppelpack (78., 80.) den Abend für den deutschen Nachwuchs abrundetet und das zweite Tor der Bulgaren zur Ergebniskosmetik machte.

Zwei weitere Spiele auf dem Weg zur EM

"Die Leistung der Mannschaft ist von der ersten bis zur letzten Minute zu würdigen, sie hat ein tolles Offensivspiel gezeigt und bereits zur Pause führen müssen", zeigte sich der U-17-Trainer Stefan Böger mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. In der Eliterunde geht es für die DFB-Elf am Donnerstag (15 Uhr) weiter. Dann wartet in Iserlohn Estland, ehe am Ostersonntag (15 Uhr) gegen die Ukraine endgültig das EM-Ticket vergeben wird.

26.03.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -