Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.11.2012, 17:29

Hertha BSC: Trainerwechsel bei der U 19

Nach Tretschok-Abgang: Schwanke übernimmt

Hertha BSC hat den Trainerposten bei den A-Junioren neu besetzt. Dabei bediente sich die "Alte Dame" in den eigenen Reihen: Jörg Schwanke, bisher in der Leitung der Nachwuchsakademie tätig, übernimmt die U 19 ab sofort und folgt auf den überraschend abgetretenen René Tretschok.

Jörg Schwanke
Der neue, alte Chef der U 19 von Hertha BSC: Jörg Schwanke.
© imagoZoomansicht

Tretschok hatte den Verein aus privaten Gründen um die sofortige Auflösung seines Vertrages gebeten. "Ich habe mir meine Entscheidung nicht leicht gemacht, die Gründe dafür liegen ausschließlich im privaten Bereich", erklärte René Tretschok. Der 43-Jährige stand seit 2009 als Trainer in den Diensten der Berliner. "Ich bin froh und dankbar, dass ich hier in den vergangenen Jahren tolle Erfahrungen machen konnte. Hertha BSC ist mein Klub und wird es immer bleiben", äußerte er zum Abschied. Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, bot Tretschok eine mögliche Rückkehr bereits an: "Für ihn stehen die Türen des Vereins in der Zukunft immer offen."

- Anzeige -

Sportlich lief es für die Berliner in der Hinrunde nicht gut: In der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga rangiert Hertha BSC mit nur zwei Siegen aus zwölf Spielen nur auf Abstiegsrang zwölf.

Die Geschicke der U 19 leitet fortan Schwanke, der als Profi unter anderem beim VfL Bochum, Energie Cottbus, dem SC Paderborn und Union Berlin spielte. Seit 2010 ist Schwanke bei Hertha BSC. Die A-Junioren des Vereins betreute der 43-Jährige bereits im zweiten Halbjahr der Saison 2011/12. Durchaus erfolgreich: Die Berliner standen im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft und zogen ins Finale des DFB-Juniorenpokals ein.

Tabellenrechner Bundesliga
28.11.12
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -