Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.09.2012, 18:52

Trainerwechsel beim FCN - Leicht übernimmt RB-U-17

Kettenreaktion nach Van-Eck-Abgang

Gleich zwei Klubs haben am Dienstag umfassende Umbesetzungen auf den Trainerpositionen im Juniorenbereich bekanntgegeben. Beim 1. FC Nürnberg löste der Abgang von René van Eck nach Aachen eine Kettenreaktion aus: Tobias Zölle rückt von der U 17 zur U 19 auf, Pellegrino Matarazzo betreut künftig die B-Junioren. RB Leipzig ernannte Frank Leicht zum neuen Cheftrainer der U 17 als Nachfolger von Olaf Holetschek.

Tobias Zölle
Bekanntes Gesicht am Valznerweiher: Tobias Zölle rückt von der U 17 zur U 19 auf.
© imagoZoomansicht

Holetschek, der die Mannschaft seit einem Jahrbetreute und sie im Vorjahr zum Klassenerhalt in der Bundesliga führte, übernimmt den bis dato vakanten Posten des "Co" von U-23-Trainer Tino Vogel. Sein Nachfolger Leicht sammelte langjährig Erfahrungen in den Nachwuchsbereichen des VfB Stuttgart und von Eintracht Frankfurt. Im Männerbereich war Leicht als Co-Trainer beim 1. FC Köln und zuletzt bis September 2010 beim SV Sandhausen tätig.

Unterstützt wird Leicht von Alexander Blessin, der im Sommer beim SV Bonlanden (Oberliga) seine aktive Karriere beendete. Auch der bisherige Co-Trainer Björn Rosemeier bleibt als weiterer Assistent im Trainerteam. Am Dienstag leiteten Leicht und Blessin bereits ihre erste Trainingseinheit mit den RB-Junioren, die nach vier Spieltag punktlos am Ende der Tabelle der Bundesliga-Staffel Nord/Nordost liegen.

- Anzeige -

Nürnberg: Zölle folgt auf van Eck

Noch umfassender sind die Veränderungen beim 1. FC Nürnberg. Auf den Wechsel von U-19-Trainer René van Eck zu Drittligist Alemannia Aachen antworteten die Franken mit dem großen Stühlerücken. Die U 19 wird fortan vom bisherigen U-17-Trainerteam Tobias Zölle/Harald Stettner betreut. Bei den B-Junioren steigt Pellegrino Matarazzo ein, der bisher als Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft tätig war. Sein Assistent wird Michael Kammermeyer, der gerade als Assistent von van Eck die ersten Schritte im Trainerbereich machte.

Den von Matarazzo aufgegebenen Posten des U-23-Co-Trainers übernimmt Michael Wimmer, der seine U-15-Mannschaft seinem bisherigen Co-Trainer Jochen Strobel überlässt.

"Wir sind froh, dass wir nach René van Ecks Weggang frühzeitig zu einer internen Lösung der Trainerfrage gefunden haben", kommentiert Rainer Zietsch, der Leiter des FCN-Leistungszentrums, die personellen Umstellungen.

11.09.12
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

- Anzeige -

- Anzeige -