Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.04.2010, 16:58

Spielidee: Wachsen und Schrumpfen

Wechselspiel

Vielseitigkeit ist gefragt: Bei diesem Spiel ist das Dribbeln und Tricksen genauso wichtig wie das Zusammenspiel mit traumhaften Kombinationen. Die Bedingungen ändern sich nämlich laufend, weil sich nach jeder Aktion die Spielerzahl ändert. Welches Team schafft die Umstellung auf die verschiedenen Bedingungen am besten?

Spielidee Wachsen und Schrumpfen
Stufe 1: Los geht's im Eins-gegen-eins, bevor weitere Spieler eingreifen.
© FD21Zoomansicht

Spielregeln

- Markiert ein ausreichend großes Spielfeld und baut auf jeder Grundlinie ein Tor auf.
- Teilt zwei Mannschaften mit jeweils 4 Spielern ein, die gegeneinander spielen.
- Zum Start des Spiels spielt von jeder Mannschaft nur ein Spieler, so dass sich ein 1 gegen 1 ergibt.
- Wird der Ball aus dem Feld gespielt oder ein Tor erzielt, wächst jede Mannschaft um einen Spieler, so dass sich nacheinander ein 2 gegen 2, dann ein 3 gegen 3 und ein 4 gegen 4 ergibt.
- Wird im 4 gegen 4 der Ball aus dem Feld gespielt oder ein Tor erzielt, schrumpfen beide Mannschaften zum 3 gegen 3, dann zum 2 gegen 2 und schließlich wieder zum 1 gegen 1.
- Erzielte Tore im 1 gegen 1 zählen einfach, im 2 gegen 2 doppelt, im 3 gegen 3 dreifach und im 4 gegen 4 vierfach.
- Erzielte Tore im 1 gegen 1 zählen einfach, im 2 gegen 2 doppelt, im 3 gegen 3 dreifach und im 4 gegen 4 vierfach.

Welche Mannschaft erzielt in einem gesamten Durchgang "Wachsen und Schrumpfen" die meisten Tore?

Zu viele Spieler - kein Problem!

Sind mehr als acht Spieler auf dem Bolzplatz könnt ihr das "Wachsen und Schrumpfen" natürlich auch im 2 gegen 2/3 gegen 3 bis zum 5 gegen 5/6 gegen 6 durchführen.

Versucht es auch mal so:

- Die Mannschaften wachsen oder schrumpfen nur nach einem Torerfolg.
- Erzielt eine Mannschaft ein Tor, erhält oder behält nur diese Mannschaft einen zusätzlichen Spieler, so dass sich ein 2 gegen 1, 3 gegen 2 oder 4 gegen 3 ergibt.
- Erzielt eine Mannschaft ein Tor, erhält oder behält die andere Mannschaft einen zusätzlichen Spieler, so dass sich ein 1 gegen 2, 2 gegen 3 oder 3 gegen 4 ergibt.
- Um mehr Tore erzielen zu können, baut auf jeder Grundlinie zwei Tore auf. So kann jede Mannschaft auf 2 Tore angreifen.
- Begrenzt für die einzelnen Spieldurchgänge die Ballkontakte. Im 1 gegen 1 sind die Ballkontakte frei, im 2 gegen 2 darf jeder Spieler maximal vier Ballkontakte, im 3 gegen 3 drei Ballkontakte und im 4 gegen 4 zwei Ballkontakte haben.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine