Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.08.2018, 17:59

Bayerns U-17-Coach hat vor dem Start ein "gutes Gefühl"

"Kein Superstar": Coach Klose vor seinem ersten Spiel

Seit gut einem Monat ist Miroslav Klose Trainer der U 17 beim FC Bayern München. Nach seinem Engagement als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw bei der Weltmeisterschaft in Russland steht für den früheren Ausnahmestürmer und seine Mannschaft nun das erste Ligaspiel an.

Miroslav Klose
Steht vor seinem ersten Ligaspiel: Bayerns neuer U-17-Coach Miroslav Klose.
© imagoZoomansicht

Lange nachdenken musste Klose nicht, als das Angebot des Rekordmeisters kam. "Ich habe vielleicht zwei Minuten überlegt", erzählt der ehemalige Bundesliga-Stürmer (307 Spiele und 121 Tore für Bayern, Bremen, Kaiserslautern). Nach seinen ersten Wochen präsentiert sich der 40-Jährige voller Vorfreude auf den Ligastart am Samstag (11 Uhr) gegen Wehen Wiesbaden. "Ich habe ein gutes Gefühl", gibt sich der Weltmeister von 2014 optimistisch.

Seine Spieler sehen ihn trotz seiner großen Erfolge in erster Linie als Coach - weniger als früheren Nationalspieler oder WM-Rekordtorschützen. "Ich bin ein ganz normaler Trainer und nicht der Superstar", betont Klose, der seine Mannschaft in den ersten Wochen nach eigener Aussage mit Tipps ein wenig überfrachtet hat. "Die Spieler wollen aufsaugen", erzählt er. "Aber es darf nicht zu viel sein."

Trainer im Profibereich? "Es muss mich packen"

Der ehemalige Stürmer, der zum Ende seiner Karriere noch fünf Jahre für Lazio Rom (139 Ligaspiele, 54 Tore) spielte, hat während seiner Karriere viele Trainer erlebt, einer war für ihn jedoch besonders prägend: Otto Rehhagel. "Der ist Wahnsinn. Das ganze Paket, ein fantastischer Kerl", so Klose über den ehemaligen FCK-Coach, unter dem er 2000 sein Bundesliga-Debüt feierte. Rehhagel habe nichts von Laptops oder modernen Trainingsmethoden gehalten. "Er hat einfach Fußball spielen lassen und damit Recht gehabt."

Ein Engagement im Profibereich würde auch Klose irgendwann einmal reizen, überstürzen will er aber nichts. "Es muss mich packen, ich muss ein Gespür entwickeln und es muss mich kitzeln", erklärt er. Die Gegenwart lautet jedoch zunächst einmal U-17-Bundesliga. Ein Saisonziel will Klose vor dem Auftakt nicht ausgeben. "Ich muss erst ein Gefühl für die Liga bekommen."

jly

kicker-Bundesliga Sonderheft
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klose

Vorname:Miroslav
Nachname:Klose
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine