Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.11.2012, 15:32

Türkei: Kündigung am Sonntagabend

Skibbe fliegt in Karabük

Besonders lange hat die "Ehe" zwischen Coach Michael Skibbe und dem türkischen Verein Kardemir Karabükspor nicht gehalten. Mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet, wurde die Zusammenarbeit bereits nach wenigen Monaten wieder beendet.

- Anzeige -
Michael Skibbe
Muss sich einen neuen Job suchen: Michael Skibbe.
© imago Zoomansicht

"Der Vertrag mit Michael Skibbe wurde in gegenseitigem Einvernehmen beendet. Wir danken ihm für seine Arbeit", heißt es knapp auf der Internetseite des Vereins. Die Entlassung erfolgte nach übereinstimmenden Medienberichten am Sonntagabend.

Am Samstag hatte der Verein 0:3 bei Kayserispor verloren und war mit neun Punkten aus zehn Spielen auf einen Abstiegsplatz gerutscht (2/3/5). Es war das vierte sieglose Liga-Spiel in Serie. Skibbe hatte erst zu Saisonbeginn einen Vertrag bis 2014 unterschrieben. Sein Nachfolger soll Metin Diyadin werden.

Skibbe hatte in der Türkei zuvor bereits Galatasaray Istanbul und Eskisehirspor trainiert. In der Bundesliga hatte der 47-Jährige schon bei Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC das Sagen.

05.11.12
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -