Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.05.2012, 13:00

Hamburg: Signal an Rajkovic, Traum von Altintop

Der HSV begrüßt Barça zum Jubiläum

Der neue Hamburger SV will spielstärker werden. Den passenden Testspielgegner hat sich der Klub bereits ausgesucht: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Vereinsjubiläum kommt der FC Barcelona zu einem Freundschaftsspiel nach Hamburg. Die Personalplanungen gehen indes weiter: In der Abwehr soll eine Planstelle gestrichen werden, im Mittelfeld soll ein Hochkaräter her.

Slobodan Rajkovic
Wenn der FC Barcelona Ende Juli beim HSV gastiert, könnte er schon weg sein: Slobodan Rajkovic.
© imagoZoomansicht

In der vergangenen Saison mussten die HSV-Fans vor heimischer Kulisse die ein oder andere schwache Vorstellung über sich ergehen lassen, nun dürfen sie sich auf einen absoluten Leckerbissen freuen: Am 24. Juli (18 Uhr) werden Lionel Messi & Co. im Norden vorstellig. "Das Spiel gegen diese herausragende Mannschaft krönt die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Vereinsjubiläum", erklärte Joachim Hilke, Vorstand Marketing/Kommunikation.

Derzeit schraubt man in Hamburg mit Hochdruck am Kader für die neue Saison. Die Zeichen an Slobodan Rajkovic (23) sind dabei eindeutig. Mit Jeffrey Bruma (20) und dem FC Chelsea wurde Einigkeit über das zweite Vertragsjahr erzielt, parallel dazu soll Basels Innenverteidiger David Abraham (25) nach Pfingsten sein Jawort geben. Der Argentinier soll allerdings bereits vor fünf Monaten einen Vorvertrag beim spanischen Erstligisten Getafe unterschrieben haben. "David hat sich klar zum HSV bekannt. Nun versuchen wir, den Vorvertrag irgendwie wieder aufzulösen. Getafe hat da allerdings Vorstellungen, die denen des HSV noch nicht entsprechen", sagte Abrahams Berater Renato Cedrola dem SID.

- Anzeige -

Im Falle einer Abraham-Verpflichtung wäre die Innenverteidigung, Rajkovics Betätigungsfeld, mit vier Profis besetzt. Der Serbe steht nach nur einer Spielzeit zum Verkauf. Der Arbeitsnachweis des kantigen Innenverteidigers ist bescheiden. Ende August gekommen und solide gestartet, sank der Stern von Rajkovic nach der Verpflichtung von Thorsten Fink (44). Grund: Der Coach bevorzugt einen geordneten Spielaufbau von hinten heraus, Rajkovic hingegen hat seine Vorzüge im Zweikampf und große Schwächen im Passspiel. Nach 16 Einsätzen und einem Tor sowie einem kicker-Notenschnitt von 4,25 droht dem Wandervogel (sechs Klubs seit 2007) bereits wieder die nächste Station. Für 1,5 Millionen Euro hat Sportchef Frank Arnesen (55) den serbischen Nationalverteidiger von Chelsea losgeeist und hofft nun auf mögliche Angebote.

Altintop könnte die Probleme im Mittelfeld lösen

Denn klar ist: Um in der Kaderplanung entscheidend voranzukommen, muss Arnesen auch Platz schaffen. An Pfingsten verabschiedete er sich für eine Woche in den Urlaub nach Marbella, gearbeitet wird dennoch. "Es sind viele Dinge vorbereitet." Auch mit Hamit Altintop (29)? Spanische und türkische Medien berichten von einem HSV-Interesse an dem Mittelfeldmann von Real Madrid - zumindest mehr als reine Spekulation. In den Augen der HSV-Verantwortlichen ist der Ex-Münchner exakt jener Spielertyp, der die Probleme im zentralen Mittelfeld lösen könnte. Hinzu kommt: Altintop ist trotz Vertrags bis 2015 unzufrieden mit seinem Reservistendasein bei den Königlichen. Ganze fünf Ligaeinsätze (ein Tor) und vier Champions-League-Partien sind in seiner Saisonstatistik notiert. Das Problem für den HSV: Die Finanzierung des Wahl-Madrilenen. Auch finanzkräftige türkische Klubs sind an dem in Gelsenkirchen aufgewachsenen Mittelfeldmann, der die Rolle als offensiver, gestalterischer "Sechser" ausfüllen könnte, interessiert.

Altintop zum HSV - es wäre das Meisterstück von Arnesen, der sich auch nach Villarreals Jonathan de Guzman (24) erkundigt hat. Und es wäre ein entscheidender Eckpfeiler beim Bau eines erfolgreicheren Kaders.

29.05.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rajkovic

Vorname:Slobodan
Nachname:Rajkovic
Nation: Serbien
Verein:Hamburger SV
Geboren am:03.02.1989

weitere Infos zu Bruma

Vorname:Jeffrey
Nachname:Bruma
Nation: Niederlande
Verein:PSV Eindhoven
Geboren am:13.11.1991

weitere Infos zu Abraham

Vorname:David
Nachname:Abraham
Nation: Italien
  Argentinien
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:15.07.1986

weitere Infos zu Hamit Altintop

Vorname:Hamit
Nachname:Altintop
Nation: Türkei
Verein:Galatasaray Istanbul
Geboren am:08.12.1982

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburger SV
Gründungsdatum:29.09.1887
Mitglieder:73.500 (01.06.2014)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Anschrift:Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 41551887
Telefax: (040) 41551234
E-Mail: info@hsv.de
Internet:http://www.hsv.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -