Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.04.2008, 22:55

Überblick: Saragossa punktet in Getafe

Real zieht davon

Real Madrid gewann mit 1:0 gegen Real Murcia und hat nun nach dem 2:2 Barças in Huelva neun Punkte Vorsprung auf die Katalanen, die Villarreal (0:1 in Almeria) von Platz zwei verdrängten. Der FC Sevilla gewann auf Mallorca mit 3:2 und ist der Gewinner im Kampf um die internationalen Startplätze. Schlusslicht Levante siegte bei Real Betis mit 1:0, Atletico kam in Valladolid nur zu einem 1:1.

David Villa
Frust in Valencia: David Villas Treffer war gegen Santander zu wenig.
© imagoZoomansicht

Das Punktepolster zu den Abstiegsrängen schrumpfte für den FC Valencia zuletzt besorglich. Nach nur einem Sieg aus den vergangenen acht Partien sollte im Heimspiel gegen Racing Santander endlich wieder ein Erfolgserlebnis für den Klub von Timo Hildebrand her. Doch daraus wurde nichts, es setzte eine 1:2-Niederlage. Colsas Führungstreffer glich Villa für Valencia zwar aus, doch Tschité bescherte Racing neun Minuten vor Schluss den Auswärtssieg. Während auf Ronald Koeman unruhige Tage zukommen, untermauerte Santander durch den Erfolg seine Europacupambitionen und klfopt nun sogar ans Tor zur Champions League.

Eto'o-Doppelpack reicht Barça nicht

Gegen das abstiegsgefährdete Recreativo Huelva erwischten die Katalanen einen Traumstart. Torjäger Eto'o traf nach nur 62 Sekunden zur Führung für das Rijkaard-Team. Doch ein zweifelhafter Treffer von Huelva kurz vor der Pause brachte den vielumjubelten 1:1-Halbzeitstand. Die Katalanen prostestierten vehement, denn der Ball schien nach dem Kopfball von Ruben nicht vollständig hinter der Linie gewesen zu sein. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel traf Eto'o mit einem "Sonntagsschuss" zur erneuten Führung (46.), ehe Ruben Victor Valdez überwand (71.). Auch die Einwechslung von Lionel Messi, der erstmals nach seiner Verletzung wieder spielte, änderte nichts am 2:2-Endergebnis.

Rückschlag für Atletico

Zum Auftakt am Sonntag musste Atletico Madrid im Rennen um die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation einen Rückschlag einstecken. Die Hauptstädter kamen bei Real Valladolid nicht über ein 1:1 hinaus und liegen somit nur noch einen Punkt vor Racing Santander. Das Aguirre-Team ging durch den argentinischen Nationalspieler Maxi Rodriguez in der 70. Minute in Führung, doch Ogbeche glich unmittelbar vor Abpfiff für Valladolid aus. Valladolid hat nach dem Remis fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Gewinner im Kampf um die internationalen Startplätze ist der FC Sevilla. Die Andalusier kamen bei RCD Mallorca zu einem 3:2-Erfolg. Durch den Dreier vergrößerte der Pokalsieger seinen Vorsprung auf Espanyol Barcelona - das zu Hause 0:1 gegen CA Osasuna verlor - auf sechs Zähler. Zudem kann der FC nun auch noch die Champions-League-Qualifikationsplätze angreifen, da Atletico Madrid nur noch drei Punkte entfernt ist.

Getafe erneut nur Remis

Das Duell der "Enttäuschten" zwischen dem FC Getafe und Real Saragossa endete mit einem torlosen Remis. Vier Tage nach dem dramatischen Aus im UEFA-Cup mit dem 3:3 nach Verlängerung gegen den FC Bayern München fehlten den Madrider Vorortkickern die Frische und die Spritzigkeit. Doch auch bei Real Saragossa lief wenig zusammen, so dass die Partie folgerichtig keinen Sieger verdiente. Saragossa, eigentlich mit internationalen Ambitionen gestartet, bleibt in den Abstiegsrängen, Getafe im tristen Mittelfeld stecken. Für das Team von Trainer Michael Laudrup steht nun am Mittwoch das Pokalfinale gegen den FC Valencia auf dem Programm.

Levante schockt Real Betis

Eine böse Überraschung erlebte Real Betis im Heimspiel gegen UD Levante. Das abgeschlagene Schlusslicht holte mit dem 1:0 seinen zweiten Auswärtssieg der Saison. Pedro Leon erzielte in der 53. Minute das einzige Tor. Real Betis befindet sich weiterhin im tristen Mittelfeld, für die Valencianer dürfte trotz des Überraschungscoups der Klassenerhalt nicht mehr zu schaffen sein.

Cesar Arzo gegen Wesley Sneijder
Wesley Sneijder (re.), hier gegen Murcias Cesar Arzo, erzielte das Siegtor für Real Madrid.
© dpaZoomansicht

Real Madrid hat durch einen 1:0-Arbeitssieg über Real Murcia seinen Vorsprung auf den FC Barcelona auf neun Zähler ausgebaut. Der Neuling, der wohl den Weg zurück in die Zweitklassigkeit antreten muss, war ab der 19. Minute in Überzahl, nachdem Madrids Miguel Torres die Rote Karte sah. Doch das Team von Trainer Bernd Schuster blieb auch in Unterzahl das bessere Team, auch wenn bei weitem nicht alles klappte.

In der zweiten Halbzeit nahm der Druck Reals sogar noch zu. Und in der 59. Minute erzielte der Niederländer Wesley Sneijder nach einer feinen Einzelleistung das Siegtor für die Madrilenen. "Es war sicher nicht einfach, mit einem Mann weniger die meiste Zeit zu spielen", meinte Madrids Kapitän Raul: "Es war ein wirklich wichtiger Sieg für uns."

Villarreal verliert in Almeria und Rang zwei

Nach dem ersten Dämpfer für das "Gelbe U-Boot" am vergangenen Wochenende nach neun Spielen ohne Niederlage - dem 0:2 beim FC Sevilla - kassierte Villarreal diesmal eine 0:1-Niederlage in Almeria. Zum Matchwinner für die Andalusier avancierte Acasiete mit seinem Treffer sechs Minuten vor dem Abpfiff. Die Pellegrini-Truppe verlor Rang zwei der Tabelle an den FC Barcelona und zudem bereits in der 17. Minute Torhüter Diego Lopez mit der Roten Karte. Der Keeper hatte Crusat mit einer Notbremse gestoppt. Ersatztorhüter Juan Carlos Sanchez Martinez wurde für Angreifer Giuseppe Rossi eingewechselt und blieb prompt beim fälligen Strafstoß gegen Negredo, der über das Tor schoss, Sieger!

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

  Heim   Gast Erg.
15.11. 01:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 13:30 - -:- (-:-)
 
15.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 14:30 - -:- (-:-)
 
-
Aue
-:- (-:-)
 
15.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 15:30 - -:- (-:-)
 
15.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
15.11. 16:30 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:35 EURO Drohnen-Rennen (SLO)
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:20 SDTV CD Tondela - Benfica Lissabon
 
10:30 EURO Fußball
 
11:00 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (8): hallo schalker von: RudyMentaire - 15.11.18, 08:56 - 5 mal gelesen
Re (10): hallo schalker von: RudyMentaire - 15.11.18, 08:47 - 7 mal gelesen
Re (2): Fazit Köln von: clash69 - 15.11.18, 08:36 - 17 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine