Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.02.2019, 16:55

Rückkehr in die Heimat

Blaszczykowski hält Wort: Vorstellung bei Wisla

2007 ging die Reise von Jakub Blaszczykowski los, als er Wisla Krakau verließ und bei Borussia Dortmund zum Publikumsliebling wurde. Zwölf Jahre später schließt sich der Kreis und der Pole kehrt als Heilsbringer zurück.

Jakub Blaszczykowski
Zurück zu den Wurzeln: Jakub Blaszczykowski.
© imagoZoomansicht

"Das ist ein großer Tag", sagte Blaszczykowski am Freitagvormittag bei seiner Vorstellung auf der Pressekonferenz. Der inzwischen 33-jährige Pole, der Anfang Januar seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg aufgelöst hat, soll verhindern, dass der 13-malige Meister in die 3. Liga zurückversetzt wird. "Kuba" half dem Verein deshalb zuletzt schon finanziell und wird jetzt auch sportlich eingreifen. Über sein Gehalt gab er keine Auskunft, allerdings handelt es sich nur um eine symbolische Zuwendung, die er zudem einem guten Zweck zur Verfügung stellen wird.

In der Bundesliga kickte er zuletzt für den VfL Wolfsburg. Bruno Labbadia, der zwar ein selbsternannter Fußballromantiker ist und sich über die ganze Geschichte freut, gab wenige Stunden zuvor eben auch zu Protokoll, dass Blaszczykowski zuletzt aufgrund seiner Verletzungen einfach nicht mehr so funktioniert habe.

"Dass er seinem Verein jetzt nochmal in dieser Art hilft - auch finanziell - das spricht extrem für ihn", erzählte Labbadia. "Aber da ist natürlich auch eine unheimliche Erwartungshaltung an so einen Spieler, dessen muss man sich bewusst sein."

An "Kuba" schätze er, dass dieser trotz seiner tollen Karriere (zweifacher Deutscher Meister mit Borussia Dortmund und Gewinn des DFB-Pokals) sehr bodenständig geblieben sei.

Es ging darum, was ich wollte und ich wollte zu Wisla.Jakub Blaszczykowski

Ernst wird es am Montagabend (18 Uhr), in der ersten Partie tritt Wisla, derzeit Tabellenachter, bei Abstiegskandidat Gornik Zabrze an. Zuvor dürfte die Marketingmaschinerie heißlaufen und den klammen Verein erfreuen. Neben Trikots gibt es Schals, T-Shirts, Kissen oder Tassen mit Blaszczykowskis Konterfei - und alleine damit hat er seinem Verein schon finanziell geholfen.

tru

Bayern, Dortmund und Wolfsburg dabei
Top 20 mit Überraschungen: Europas Klubs mit den höchsten Gehältern
Diese Klubs zahlen in Europa die höchsten Gehälter

Der VfL Wolfsburg ist ebenso dabei wie Premier-League-Abstiegskandidaten: Der UEFA-Finanzreport listet die 20 Klubs auf, die in Europa im Kalenderjahr 2017 die höchsten Gehälter (an Spieler, Trainer und Mitarbeiter) gezahlt haben. Das Ranking.
© picture alliance (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

LOTTO Ekstraklasa - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Lechia Danzig36:1845
 
2Legia Warschau35:2042
 
3Jagiellonia Bialystok37:2936
 
4Korona Kielce27:2434
 
5Lech Posen33:2533
 
6Piast Gleiwitz28:2531
 
7Pogon Stettin29:2631
 
8Cracovia Krakau22:2230
 
9Wisla Krakau33:3129
 
10Zaglebie Lubin33:3327
 
11Arka Gdingen31:3025
 
12Slask Breslau29:3021
 
13Miedz Legnica21:3821
 
14Gornik Zabrze25:3720
 
15Wisla Plock30:3820
 
16Zaglebie Sosnowiec24:4712

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine