Mittelfeldspieler bindet sich an die Alte Dame

Juves Loblied: Khedira verlängert in Turin

Italien - News - 12.09. 12:00

Sami Khedira hat seinen Vertrag bei Juventus Turin verlängert und wärmste Worte mit auf den Weg bekommen.

Jubel über das erste Saisontor: Sami Khedira traf in Verona. © imago

"Es ist offiziell", vermeldet Juventus am Mittwochvormittag in einer Mitteilung auf der Webseite. Dort steht weiter, dass Sami Khedira seinen Vertrag beim italienischen Double-Sieger bis 2021 verlängert hat, mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

2015 war der Weltmeister ablösefrei von Real Madrid nach Norditalien gewechselt und seitdem "Dreh- und Angelpunkt" im Mittelfeld, der "immer Technik, Klasse, Charisma und Erfahrung" bewies. In 113 Pflichtspielen für die Alte Dame kommt Khedira auf 20 Tore(neun davon in der Vorsaison!) und 14 Vorlagen. In dieser Spielzeit erzielte der 31-Jährige beim 3:2-Auftaktsieg in Verona Juves erstes Saisontor.

Gleichzeitig ist Khedira in den vergangenen drei Spielzeiten der Mittelfeldspieler mit den meisten Minuten im Dress der Bianconeri und trug seinen Anteil an drei Meisterschaften und drei Pokalsiegen in Serie.

mkr

weitere News und Hintergründe