Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2018, 18:33

Serbe unterschreibt Vertrag über drei Jahre

Istanbul ruft: Jojic verlässt Köln

Milos Jojic und der 1. FC Köln gehen ab sofort getrennte Wege. Wie die Geißböcke am Dienstag mitteilten, wechselt der 26-Jährige in die Türkei zu Basaksehir Istanbul.

Milos Jojic
Er verlässt die Bundesliga: Milos Jojic.
© imagoZoomansicht

"Milos wollte sich gerne verändern", sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh. "Mit dem Wechsel zu Basaksehir hat er sehr gute Bedingungen für einen Neuanfang."

Der Serbe kam im Januar 2014 in die Bundesliga zu Borussia Dortmund, konnte dort aber trotz vielversprechender Anlagen nicht restlos überzeugen. Nach 20 Bundesligaspielen (vier Tore) folgte 2015/16 der Wechsel nach Köln. Beim FC brachte er es auf 59 Bundesligaspiele. Dabei erzielte der vielseitig einsetzbare offensive Mittelfeldspieler acht Tore und legte ebenso viele auf.

Bei den Türken unterschrieb der fünfmalige serbische Nationalspieler einen Vertrag über drei Jahre plus Option. Basaksehir beendete die Saison 2017/18 auf Platz drei in der türkischen SüperLig und qualifizierte sich dadurch für die Europa League. Die vielleicht bekanntesten Spieler bei den Türken sind Arda Turan, Gael Clichy, der ehemalige Bremer Eljero Elia, Gökhan Inler oder Emmanuel Adebayor.

drm

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jojic

Vorname:Milos
Nachname:Jojic
Nation: Serbien
Verein:Istanbul Basaksehir FK
Geboren am:19.03.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine