Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2018, 10:10

Spanier wechselt nach Japan

"Globaler Influencer": Vissel Kobe vermeldet Iniesta-Coup

Andres Iniesta wechselt vom FC Barcelona zum japanischen Erstligisten Vissel Kobe. Das hat der Klub von Lukas Podolski am Donnerstagmorgen bestätigt - mit interessanten Randaspekten.

Andres Iniesta
Auf nach Japan: Andres Iniesta.
© imagoZoomansicht

Eine Überraschung ist es nicht mehr wirklich, jetzt ist der Wechsel von Andres Iniesta aber unter Dach und Fach. Der Spanier unterschreibt bei Vissel Kobe für "mehrere Jahre", wie es der Klub in einem Statement mitteilte. Spanische Medien berichten von einem Jahressalär um die 25 Millionen Euro.

Iniesta hatte bereits am Mittwochabend ein Foto geteilt, das ihn und Vissel-Besitzer Hiroshi Mikitani in einem Privatjet auf dem Weg nach Japan zeigt. Mikitani ist ebenso Gründer des Internetunternehmens Rakuten, das zugleich als Hauptsponsor beim FC Barcelona und bei Kobe fungiert.

"Seine Ankunft", erklärt Mikitani über Iniesta, "hilft dem Ansehen des japanischen Fußballs weltweit und wir arbeiten bereits an mehreren Hebeln, dass Iniestas Präsenz erweitert und die J-League auf der ganzen Welt größer vermarktet wird."

Dass Iniesta mit seinen 34 Jahren nicht nach Japan wechselt, um fußballerisch ein neues Kapitel aufzuschlagen, ist allen bewusst. Den Tabellensechsten mit Kapitän Lukas Podolski wird er wohl dennoch voranbringen, doch besonders der Marketingaspekt scheint Vissel wichtig zu sein.

So verkündet der Klub in seinem Statement neben Iniestas großer Karriere, seinen unzähligen Titeln mit Barça und der spanischen Nationalmannschaft, ebenso, dass seine "74 Millionen Follower in den sozialen Netzwerken ihn zum globalen Influencer machen".

Iniesta selbst blieb bei seiner Vorstellung am Donnerstag gewohnt bescheiden: "Hallo, ich bin Iniesta", waren seine Eingangsworte. "Das ist ein besonderer Tag für mich, der Wechsel eine wichtige Herausforderung in meiner Karriere."

mkr

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 24.05., 15:16 Uhr
Nach 22 Jahren Barcelona: Iniesta wechselt nach Japan
Andrés Iniesta verlässt den FC Barcelona nach 22 Jahren und 32 Titeln. Die neue Herausforderung heißt Japan. Dort wird der Weltmeister von 2010 an der Seite von Lukas Podolski spielen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Iniesta

Vorname:Andres
Nachname:Iniesta
Nation: Spanien
Verein:Vissel Kobe
Geboren am:11.05.1984

weitere Infos zu Podolski

Vorname:Lukas
Nachname:Podolski
Nation: Deutschland
Verein:Vissel Kobe
Geboren am:04.06.1985

Vereinsdaten

Vereinsname:Vissel Kobe


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine