Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2018, 18:18

Serie A, 38. Spieltag: Immobile rechtzeitig fit

Showdown um Rang vier: Inter fordert Lazio

Ein Spiel mit Finalcharakter und ein Duell ums Millionengeschäft: Wenn sich im Stadio Olimpico am Sonntagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Lazio Rom und Inter Mailand gegenüberstehen, dann geht es um nichts Geringeres als das letzte verbliebene Ticket für die Champions League. Die Scheinwerfer fallen dabei natürlich auf die beiden Sturm-Stars Mauro Icardi und Ciro Immobile - Letzterer wird rechtzeitig fit.

Ciro Immobile (links) und Mauro Icardi
Duell um die Königsklasse - und um den Titel des Capocannoniere: Lazio-Ass Ciro Immobile (links) und Inter-Star Mauro Icardi.
© imagoZoomansicht

Da lässt Lazio Rom (72 Punkte) am vergangenen Wochenende doch den Matchball beim abstiegsgefährdeten FC Crotone liegen, spielt nur 2:2 und lässt Inter Mailand (69 Zähler) damit doch noch am Leben. Und so hat die Serie A an ihrem 38. und letzten Spieltag tatsächlich noch ein Finale der Superlative zu bieten: Denn wenn am Sonntag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Römer auf die Mailänder treffen, dann liegt für beide Klubs das letzte Ticket für die Champions League auf dem Silbertablett.

Die Ausgangslage ist klar: Weil das Hinspiel 0:0 endete, steht der Sieger definitiv in der Königsklasse. Lazio hat neben dem Heimvorteil allerdings den Bonus, dass auch ein Remis für die CL ausreicht.

Außerdem halten die Biancocelesti wieder ihre größte Trumpfkarte auf der Hand: Top-Star Ciro Immobile ist rechtzeitig für das Saisonfinale fit geworden. Der ehemalige Dortmunder, der allein in dieser Spielzeit schon wieder 29-mal in 32 Ligaspielen getroffen hat und die Schützenliste in Italien damit anführt, fehlte zuletzt aufgrund von Schmerzen im Oberschenkel-Bizeps und stand seit dem 29. April nicht mehr im Kader der Hauptstädter.

Vorsicht vor Icardi

Doch auch Inter Mailand schickt einen regelrechten Bomber ins Rennen: Mauro Icardi rangiert mit 28 Saisontreffern in 33 Spielen nur ein Tor hinter Immobile. Das Ziel ist klar: Der 25-jährige Inter-Kapitän möchte seine Nerazzurri in die Königsklasse ballern und zugleich sich selbst mit dem Titel des Capocannoniere beschenken - und das vor der stolzen Zahl von 12.000 mitreisenden Mailänder Fans.

Im Vorfeld des Endspiels gibt es aber ein paar Nebengeräusche bezüglich Icardi. Natürlich geht es dabei einmal mehr um dessen Zukunft. Die Fragen: Bleibt er? Verlängert er? Oder geht er - eventuell zu Real Madrid? Eine ganz klare Meinung vertritt dabei Ikone Luis Figo, der nach seinen Stationen bei Sporting Lissabon, FC Barcelona und Real Madrid zwischen 2005 und 2009 bei Inter unter Vertrag stand und in diesem Zeitraum vier Scudetti gewann. Im Gespräch mit "Sky Sport Italia" sagte der 45-Jährige: "Große Teams brauchen die besten Spieler. Und Inter ist ein großes Team, obwohl der Klub in den letzten Jahren durch die Wüste gewandert ist. Aber ich hoffe und glaube daran, dass sie im Weltfußball zurückkommen werden." Das gehe aber nur mit Akteuren wie Icardi, der aus Figos Sicht unbedingt gehalten werden muss.

Mauro Icardi
Ein Spiel noch - und dann entscheidet sich die Zukunft von Mauro Icardi.
© imago

Diesen Plan verfolgen die Mailänder unbedingt. So bereiten die Lombarden dieser Tage laut italienischer Quellen ein Super-Angebot vor: Icardi, der noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, soll demnach bis 2023 verlängern - und das für stolze acht Millionen Euro Gehalt pro Saison. Außerdem soll im neuen Kontrakt die alte Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Millionen Euro auf 180 angehoben werden. Doch zunächst dreht sich alles um eins - ums Endspiel in Rom. Es könnte Icardis Entscheidung maßgeblich beeinflussen.


Sehen Sie das Endspiel um die Königsklasse zwischen Lazio Rom und Inter Mailand LIVE! und auf Abruf bei DAZN. Starten Sie jetzt Ihren Gratismonat.

mag

Bestmarken und Rekordserien aus Italiens Serie A
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
Bestmarken und Rekordserien aus Italiens Serie A
Rekorde, Serien, Fakten aus der Serie A

Rekorde, Serien, Absteiger, Aufsteiger, einmalige Ikonen, Top-Torjäger & Co. - Italiens Serie A hat etliche interessante Fakten zu bieten, die durchaus Überraschungen parat halten. So stammt zum Beispiel der jüngste eingesetzte Spieler aller Zeiten aus dem Jahre 1936! Der beste Torschütze kann sich derweil auf einem großen Polster ausruhen.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Immobile

Vorname:Ciro
Nachname:Immobile
Nation: Italien
Verein:Lazio Rom
Geboren am:20.02.1990

weitere Infos zu Icardi

Vorname:Mauro
Nachname:Icardi
Nation: Argentinien
Verein:Inter Mailand
Geboren am:19.02.1993

weitere Infos zu Inzaghi

Vorname:Simone
Nachname:Inzaghi
Nation: Italien

weitere Infos zu Spalletti

Vorname:Luciano
Nachname:Spalletti
Nation: Italien
Verein:Inter Mailand

Vereinsdaten

Vereinsname:Lazio Rom
Gründungsdatum:09.01.1900
Vereinsfarben:Hellblau-Weiß
Anschrift:Società Sportiva Lazio Roma
Via di Santa Cornelia, 1000
00060 Formello (RM)
Telefon: 00 39 - 06 - 97 60 71 11
Telefax: 00 39 - 06 - 90 40 00 22
Internet:http://www.sslazio.it/

Vereinsdaten

Vereinsname:Inter Mailand
Gründungsdatum:09.03.1908
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:Football Club Internazionale Milano
Corso Vitorio Emanuele II 9
20122 Milano
Telefon: 00 39 - 02 - 77 15 1
Telefax: 00 39 - 02 - 78 15 14
Internet:http://www.inter.it/

Serie A - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Juventus Turin86:2495
 
2SSC Neapel77:2991
 
3AS Rom61:2877
 
4Inter Mailand66:3072
 
5Lazio Rom89:4972
 
6AC Mailand56:4264
 
7Atalanta Bergamo57:3960
 
8AC Florenz54:4657
 
9FC Turin54:4654
 
10Sampdoria Genua56:6054
 
11Sassuolo Calcio29:5943
 
12CFC Genua 189333:4341
 
13AC Chievo Verona36:5940
 
14Udinese Calcio48:6340
 
15FC Bologna40:5239
 
16Cagliari Calcio33:6139
 
17SPAL Ferrara39:5938
 
18FC Crotone40:6635
 
19Hellas Verona30:7825
 
20Benevento Calcio33:8421

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine