Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.05.2018, 20:13

Das Double vor Augen gegen Sturm Graz

Salzburg zum fünften Mal in Folge Meister

Red Bull Salzburg ist zum fünften Mal nacheinander Meister in Österreich. Die Mannschaft des deutschen Trainers Marco Rose sicherte sich den Titel am Sonntag durch ein 4:1 (1:1) gegen Sturm Graz.

Salzburg jubelt über den fünften Meistertitel in Folge: André Ramalho (li.) und Trainer Marco Rose.
Salzburg jubelt über den fünften Meistertitel in Folge: André Ramalho (li.) und Trainer Marco Rose.
© imagoZoomansicht

Bei noch drei ausstehenden Spielen in der Bundesliga sind die Mozartstädter nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Für Salzburg ist es der elfte Meistertitel überhaupt.

Nach 33 Spieltagen hat RB 77 Zähler auf dem Konto und könnte noch einen österreichischen Punkterekord aufstellen. Die Bestmarke hält Austria Wien mit 82 Punkten.

Bereits an diesem Mittwoch trifft RB im österreichischen Pokalfinale in Klagenfurt erneut auf Sturm Graz und kann auch das fünfte Double in Serie perfekt machen.

Im Spitzenspiel gegen den Zweiten Graz trafen Hee-Chan Hwang (45.+3), Duje Caleta-Car (54.), Jerome Onguené (65.) und Munas Dabbur (83.) für die Salzburger, die erst drei Tage zuvor im Halbfinale der Europa League gegen Olympique Marseille ausgeschieden waren.

Die Gäste um ihren deutschen Coach Heiko Vogel waren durch Peter Zulj (40.) in Führung gegangen, doch am Sieg der Salzburger gab es nichts zu rütteln.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

tipico - Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1RB Salzburg76:2477
 
2Sturm Graz63:4463
 
3Rapid Wien63:3858
 
4Linzer ASK46:3357
 
5FC Admira Wacker58:6150
 
6SV Mattersburg47:5342
 
7Austria Wien46:5140
 
8SCR Altach33:4437
 
9Wolfsberger AC26:5526
 
10SKN St. Pölten21:7611

weitere Infos zu Rose

Vorname:Marco
Nachname:Rose
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine