Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2018, 23:10

Freistoßtor entschied womöglich die Meisterschaft

"Lasst ihn nichts sehen": Barças Mauer-Kniff für Messi

Ein Freistoß verhalf dem FC Barcelona gegen Atletico Madrid zum Sieg. Der Kunstschütze vom Dienst, Lionel Messi, zirkelte das Leder über die Mauer und entschied damit wohl die Meisterschaft. Ein Grund, sich das Tor noch einmal genauer anzuschauen: Dass Keeper Jan Oblak den Ball nicht halten konnte, hatte neben Messis einzigartiger Schusstechnik zwei weitere Gründe. Auch der Referee war nicht ganz unschuldig.

Die Atletico-Spieler schauen Lionel Messis Freistoß schon hinterher. Doch Keeper Jan Oblak (Mitte) hat immer noch nicht reagiert.
Die Atletico-Spieler schauen Lionel Messis Freistoß schon hinterher. Doch Keeper Jan Oblak (Mitte) hat immer noch nicht reagiert.
© imagoZoomansicht

Es lief die 26. Minute, als Messi zum Freistoß aus 22,8 Metern anlief. Der Argentinier hatte bereits in den beiden Spielen zuvor aus ähnlicher Distanz getroffen. Gegen Girona (6:1) mit einem frechen Freistoß unter der Mauer hindurch, bei Las Palmas (1:1) mit einem hohen, harten Schuss ins Torwarteck. Gegen Atletico beförderte der variable Messi das Leder über die Mauer.

Ein interessanter Randaspekt war die Mauer neben der Mauer. Barça hat nicht gerade viele hünenhafte Spieler in der Mannschaft, die größten Drei (Gerard Piqué, Sergio Busquets und Ivan Rakitic) positionierten sich aber so neben der Atletico-Mauer, dass Jan Oblak beinahe komplett die Sicht versperrt war. "Lasst ihn nichts sehen" (spanisch: "No ve!"), war mehrere Male zu hören.

Und das klappte vorzüglich. In einer Kamera-Einstellung ist perfekt zu erkennen, dass Oblak den Ball erst sieht, als er die Mauer passiert hat. Eine Mauer, um dem Torwart die Sicht zu verdecken, ist zwar nichts Ungewöhnliches. Laut der "Marca" hat Barça die Perfektion der Sichtbarriere aber sogar im Training geübt. Auffällig war jedenfalls, dass das katalanische Trio sich weit entfernt von der Atletico-Mauer postierte. Es könnte der entscheidende Kniff zur Meisterschaft gewesen sein.

Mauer-Abstand war zu groß

Aber: Auch der Schiedsrichter hatte einen kleinen Anteil an dem Treffer. Statt 9,15 Meter stand die Mauer 9,80 Meter entfernt. Ansonsten wäre der hochspringende Diego Costa mit dem Kopf womöglich noch an den aufsteigenden Ball herangekommen.

las

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine