Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.02.2018, 18:20

Weltmeister unterschreibt bis 2021

Offiziell: Özil verlängert und wird bestbezahlter Arsenal-Profi

Nun ist es offiziell: Nationalspieler Mesut Özil (29) hat am Donnerstagabend seinen Vertrag beim FC Arsenal nun doch bis 2021 verlängert und steigt damit zum bestbezahlten Profi in der Klubhistorie auf.

Mesut Özil
Bleibt den Gunners treu: Mesut Özil.
© imagoZoomansicht

Gerade erst hat Arsenal den Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang bestätigt, da legen die Gunners direkt nach.

Mesut Özil hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nach ewigem Hin und Her nun doch bis 2021 verlängert. Das neue Arbeitspapier bringt dem Weltmeister knapp 400.000 Euro in der Woche ein und macht ihn damit zum bestbezahlten Profi in der 132-jährigen Vereinsgeschichte.

"Ich bin stolz, verkünden zu können: Drei weitere Jahre mit Arsenal!", schrieb Özil bei Twitter und fügte an: "Das war eine der wichtigsten Entscheidungen meiner Karriere und deswegen musste ich auch lange darüber nachdenken und mit allen sprechen, die mir wichtig sind. Gut Ding will Weile haben, am Ende habe ich mein Herz entscheiden lassen."

Özil war 2013 für 47 Millionen Euro von Real Madrid nach London gewechselt und stand seitdem 182 Mal (36 Tore, 63 Vorlagen) für den derzeitigen Tabellensechsten der Premier League auf dem Feld.

In der laufenden Saison, in der Arsenal seinen eigenen Ansprüchen deutlich hinterherläuft, kam Özil in 21 Pflichtspielen zum Einsatz (vier Tore, sieben Vorlagen).

mkr

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Özil

Vorname:Mesut
Nachname:Özil
Nation: Deutschland
Verein:FC Arsenal
Geboren am:15.10.1988

weitere Infos zu Wenger

Vorname:Arsene
Nachname:Wenger
Nation: Frankreich


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine