Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.01.2018, 20:04

Belgier unterzeichnet neuen Fünfjahresvertrag

Perfektes Timing: De Bruyne verlängert bei ManCity

Die internationale Konkurrenz beneidet Manchester City um Kevin De Bruyne. Am Montagabend verlängerte der Ex-Bremer und -Wolfsburger seinen Vertrag bis 2023 - zum perfekten Zeitpunkt.

Kevin De Bruyne
"Er ist der komplette Spieler": Kevin De Bruyne.
© imagoZoomansicht

Es wirkte wie ein Statement: Exakt als Manchester United und der FC Arsenal am Montagabend um 18 Uhr (MEZ) ihre getauschten Neuverpflichtungen Alexis Sanchez und Henrikh Mkhitaryan vermeldeten, gab Manchester City bekannt, dass Spielmacher Kevin De Bruyne seinen Vertrag bis 2023 verlängert hat. Die Botschaft, ob gewollt oder nicht: Die anderen müssen ihre Hoffnungsträger verpflichten, wir haben unseren längst.

De Bruyne, 2015 für 75 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg gekommen, hat sich zu einem, wenn nicht gar dem besten Spieler der Premier League entwickelt. In 88 Ligaspielen kommt der 26-jährige Belgier auf 19 Tore und 38 Vorlagen, davon sechs bzw. zehn in der laufenden Spielzeit.

"Ich habe es schon öfter gesagt: Ich hatte immer den Plan, hier bei City zu bleiben, wo ich mich vom ersten Tag an heimisch gefühlt habe", wird De Bruyne in der Pressemitteilung zitiert. "Wir gewinnen nicht nur, wir spielen auch tollen Fußball. Es ist eine Freude, ein Teil davon zu sein." Und er sei ein "wesentlicher" Teil, fügte Sportdirektor Txiki Begiristain an: "Wir sind begeistert, dass er sich langfristig an Manchester City gebunden hat." De Bruynes ursprünglicher Vertrag wäre auch erst 2021 ausgelaufen.

Heynckes würde für De Bruyne sein "letztes Hemd geben"

Beim FC Bayern, der ihn 2015 ebenfalls auf dem Zettel, und dem FC Chelsea, der ihn bis 2014 sogar unter Vertrag hatte, bereut man längst, dass er in Manchester heimisch geworden ist. "Für ihn würde ich mein letztes Hemd geben. De Bruyne ist im Moment klar der herausragende Spieler in Europa", sagte FCB-Coach Jupp Heynckes jüngst im kicker-Interview. Und Chelsea-Trainer Antonio Conte meinte: "Er kann einfach alles: Mit dem Ball gibt er Assists aller Art, ohne ihn ist er der demütigste Typ, der sagt: 'Wenn ich 100 Kilometer für die Mannschaft rennen muss, mache ich das, kein Problem.' Es ist nicht leicht, diese Arbeitsmoral zusammen mit diesem Talent zu finden. Er ist der komplette Spieler."

jpe

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu De Bruyne

Vorname:Kevin
Nachname:De Bruyne
Nation: Belgien
Verein:Manchester City
Geboren am:28.06.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine