Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.01.2018, 00:02

Der Weltmeister von 2002 hatte seit 2015 kein Pflichtspiel bestritten

Karriereende: Bruder vermeldet Ronaldinho-Rücktritt

Er war einer der besten und populärsten Spieler des vergangenen Jahrzehnts, nun ist endgültig Schluss: Ronaldinho beendet seine Karriere. Ronaldinhos Bruder Roberto Assis, gleichzeitig sein Berater, verkündete die Botschaft, nachdem der zweifache Weltfußballer selbst gesagt haben soll, dass er schlicht "zu alt" sei. Zuletzt war er 2015 für Fluminense Rio de Janeiro aufgelaufen.

Ronaldinho
2002 Teil der "3R": Als 22-Jähriger wurde Ronaldinho in Südkorea und Japan Weltmeister.
© imagoZoomansicht

Das verspielte Lächeln, der Surfergruß als Torjubel und nicht zuletzt seine fesselnde und faszinierende Art, Fußball zu spielen: Ronaldinho, bürgerlich Ronaldo de Assis Moreira, hat im Verlauf seiner Karriere viele Fans auf der ganzen Welt gewonnen. Diese Karriere ist nun endgültig beendet, teilte der 37-Jährige durch seinen Berater und Bruder Roberto Assis mit. Bereits vergangenen Juli, am Rande eines Freundschaftsspieles, an dem Ronaldinho teilnahm, gab der Dribbelkünstler zu Protokoll, sich "zu alt" zu fühlen.

Krönung schon in jungem Alter

Bereits 2015 hatte Ronaldinho für den brasilianischen Traditionsverein Fluminense Rio de Janeiro sein letztes Pflichtspiel absolviert, in der Zwischenzeit lediglich einige Altherrenspiele bestritten. Ein Abschiedsspiel, so Roberto Assis, käme für die Zeit nach dem WM-Finale am 15. Juli in Frage. Ronaldinhos Profikarriere begann 1998 in Brasilien bei Gremio Porto Alegre, das 2017 im Weltpokalfinale (0:1 gegen Real Madrid) stand. Über Paris Saint-Germain kam der 97-fache Nationalspieler 2003 zum FC Barcelona, wo er seinen fußballerischen Zenit erreichte: Neben den Weltfußballertiteln 2004 und 2005 gewann er mit den Katalanen 2006 das Champions-League-Finale. Den größte Titel seiner Karriere errang "R10" jedoch schon als Jungprofi - beim Weltmeister-Triumph 2002 wurde der Offensivspieler ins All-Star-Team gewählt.

nba

Erfolgreichste Zeit beim FC Barcelona
Magische Momente: Ronaldinhos Karriere in Bildern
Magische Momente: Ronaldinhos Karriere in Bildern
Ronaldinhos Karriere in Bildern

Ronaldinho war einer der besten Fußballer der jüngeren Vergangenheit. Vor allem beim FC Barcelona, mit dem der heute 37-Jährige etliche Titel einsammelte, trumpfte der Edeltechniker besonders auf. Aber auch mit der Nationalmannschaft war er sehr erfolgreich und krönte sich mit dem WM-Sieg. Nun hat der Dribbelkünstler seine Karriere beendet. Titel, Surfer-Gruß und unvergessliche Momente: Ronaldinhos Laufbahn in Bildern.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
08:00 SKYS2 Golf
 
08:30 EURO Radsport
 
08:30 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
09:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Fazit Vorbereitung BVB von: Depp72 - 16.08.18, 07:08 - 21 mal gelesen
Re (5): Köln schon gut in Form: von: Blaubarschbube - 16.08.18, 06:47 - 19 mal gelesen
Re: Gladbachs Sommer 2018 von: Ebbe_the_best - 16.08.18, 06:16 - 40 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine