Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.12.2017, 09:32

Nach dem Saisonende Anfang November

Kein neuer Vertrag: Magath verlässt Shandong

Felix Magath wird seine Tätigkeit in der China Super League bei Shandong Luneng Taishan beenden. Wie der Klub aus Jinan am Freitag mitteilte, wird der auslaufende Vertrag mit dem deutschen Coach trotz dessen "effektiven und befruchtenden" Engagements nicht verlängert.

Felix Magath
Abflug aus dem Reich der Mitte? Felix Magaths Vertrag wird nicht verlängert.
© imagoZoomansicht

Magath hatte nach knapp zwei Jahren Pause - im September 2014 war er beim FC Fulham entlassen worden - seit Sommer 2016 im Reich der Mitte gearbeitet. Der erfahrene Bundesliga-Coach, der zweimal mit dem FC Bayern und einmal mit dem VfL Wolfsburg die Meisterschaft feierte, hatte Shandong Luneng in der vergangenen Spielzeit vor dem Abstieg gerettet.

In dieser Saison, die mit dem letzten Spieltag am 4. November geendet hatte, führte der 64-Jährige das Team auf den sechsten Platz.

"Felix Magath hat sich den Respekt des Klubs und seiner Fans erarbeitet. Sein Engagement war effektiv und befruchtend", hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Vereins. Dennoch wurde sein Vertrag nicht verlängert.

jch

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Magath

Vorname:Felix
Nachname:Magath
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine