Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.11.2017, 16:09

Nachfolger von Koeman gefunden

Allardyce soll Everton aus der Krise holen

Sam Allardyce soll den FC Everton vor dem Abstieg retten. Wie der Tabellen-17. der Premier League am Mittwoch bekannt gab, wird der 63-Jährige am Nachmittag einen Vertrag unterschreiben.

Sam Allardyce
Übernimmt den FC Everton: Sam Allardyce.
© imagoZoomansicht

Nach der Entlassung von Ronald Koeman vor wenigen Wochen hat der FC Everton einen neuen Trainer gefunden. Sam Allardyce soll die Toffees aus der tiefen Krise holen und wieder zurück in die obere Tabellenregion der Premier League führen. Der Klub um Stürmer Wayne Rooney, der im Sommer über 150 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben hat, rangiert in der Liga gerade so über dem Strich auf Platz 17 (12 Punkte nach 13 Spielen).

Allardyce, der Crystal Palace am Ende der vergangenen Saison aus privaten Gründen verlassen hatte, war nur Plan B, doch Watford wollte seinen portugiesischen Coach Marco Silva nicht freigeben. Berichten zufolge holt Allardyce den ehemaligen Leicester-Trainer Craig Shakespeare in sein Team. Mit dem ehemaligen Coach von Leicester City arbeitete Allardyce schon bei der englischen Nationalmannschaft zusammen.

In der vergangenen Saison sicherte er mit Crystal Palace die Klasse, Allardyce stieg noch nie mit einem Klub aus der Premier League ab. Er trainierte unter anderem schon die Bolton Wanderers, West Ham United und den FC Sunderland.

Das heutige Spiel gegen West Ham kommt allerdings zu früh, der bisherige Interimscoach David Unsworth, der das Team nach der Entlassung Koemans mit geringem Erfolg betreute (1/1/2), bleibt noch einmal auf der Bank.

cfl

Tabellenrechner Premier League
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Allardyce

Vorname:Sam
Nachname:Allardyce
Nation: England


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine