Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
VGler
Beitrag melden
14.11.17, 23:27

Elferschießen

die beste Möglichkeit nicht im Elfmeterschießen zu verlieren ist halt immer noch das Spiel vorher für sich zu entscheiden ...
Psternak
Beitrag melden
14.11.17, 14:16

Es gibt eine einfache Möglichkeit diese "Stresssituation" zu trainieren

Der Trainer setzt wöchentlich ein Elfmeterscheißen im Training an. Jeder Spieler muß zwei Mal antreten. Die, die verschießen, bezahlen 5 Tausend Euro pro verschossenem Elfer. Wird vom Grundgehalt abgezogen. Des Geld geht in einen Sonderfond.
Jo-Go
Beitrag melden
14.11.17, 11:46

Übung macht den Meister

Natürlich kann und muß man Elfmeter üben. Und eine entsprechende Stresssituation ließe sich relativ einfach herstellen. Ein Blick zum Eishockey könnte ein Ansatz sein; die dortige Punktverteilung ist dem Fußball analog. Lediglich bei Unentschieden wird ein Zusatzpunkt vergeben. Das kann durchaus im Fußball durch ein Elfmeter-Schießen sofort nach Spielende erfolgen; eine gute Übungsgelegenheit und ein Spektakel und noch mehr.
Und, das haben wir noch nie gemacht ist auch kein Argument. Es konnte sich ja vor Jahren auch keiner vorstellen, für einen Sieg drei Punkte zu vergeben. Da war als Variante auch ein Zusatzpunkt für drei Tore angedacht.
Boom77
Beitrag melden
14.11.17, 10:53

@ToppiTrainergott

Wann sind denn Ihre Mannschaften Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Hamburger SV mal durch ein erfolgreiches Elfmeterschiessen aufgefallen? ;-)
cefix64
Beitrag melden
14.11.17, 08:32

Basic Works

Ich bin absolut bei Euch, Elfmeter (und auch andere Standards) kann man üben.
Deshalb würde ich mir auch wünschen dass es in jedem Trainerstab einen "Standards"-Trainer gibt. Die meisten Cheftrainer scheinen für diese "Basics" nicht so den Nerv zu haben.
VGler
Beitrag melden
13.11.17, 20:04

Druck

man kann zwar das Elferschießen dahingehend trainieren, dass jeder Spieler sich 1 - 2 Varianten antrainiert um genau zu wissen, was er dann beim Elfmeterschießen auch wirklich genau machen will/soll. Aber die Drucksituation einer WM-K.O-Runde ist niemals zu simulieren. Da nützt es auch nix wenn mal im Training nach dem Fehlschuss ein paar Liegestütze machen muss.
ToppiTrainergott
Beitrag melden
13.11.17, 19:08

A bisserl was geht immer ...

... wie ich aus eigener Trainererfahrung sagen kann.

Klar, den Psychodruck eines K.-O.-Spiels kann man nicht simulieren. Aber auch im Training kann man ein bisschen was aufbauen.

Beispiele:
Bei jedem Fehlschuss müssen alle (!) Feldspieler eine Runde laufen oder ein paar Liegestütze machen - und schon will keiner der Depp sein, der das den Kollegen wiederholt einbrockt.

Oder einen Wettbewerb draus machen: Wer die meisten Fehlschüsse produziert, muss die ganze Mannschaft zum Essen einladen. Das tut dem Betroffenen zwar finanziell nicht weh, stachelt aber den sportlichen Ehrgeiz an.

Außerdem kann man mit Handicaps arbeiten: Der Spieler muss nicht nur verwandeln, sondern er muss dahin schießen, wo der Trainer es ihm vorher ins Ohr geflüstert hat. (Das hat Klinsmann vor der WM 2006 praktiziert, wie aus dem Sommermärchenfilm bekannt ist.) Oder der Schütze muss mit Klappe über einem Auge verwandeln. Oder mit auf dem Rücken zusammengebundenen Armen. Dabei geht es weniger um das Handicap an sich, sondern um den dadurch erhöhten Stressfaktor.

Zudem sollte Elfmeterschießen immer am Ende von sehr anstrengenden Einheiten geübt werden, um die Situation rein körperlich vergleichbar zu 120-Minuten-Spielen zu machen.

Natürlich gibt das alles keine Garantien, aber ein bisschen bringt das dem einen oder anderen Schützen ganz sicher. Meine Mannschaften waren jedenfalls ganz gut im Elferschießen. :-)
WernerP27
Beitrag melden
13.11.17, 16:56

Man möchte gar nicht darüber nachdenken

wie denn ein Elfmeterschießen gegen Island 2016 ausgegangen wäre, hätten Sie sich noch zum Ausgleich gestolpert. Man kann sich seine Traumata auch einreden - in der Liste fehlt noch die U21 bei der letzten EM. Man darf darauf gespannt sein, ob England überhaupt in die Verlegenheit kommt, nach einer Verlängerung noch in den Shoot-Out zu gehen oder ob das Spielen ohne Winterpause wieder man vorzeitig seinen Tribut fordert. Aber für einmal ins Phrasenschwein - die Wahrheit is aufm Platz.
Punjab_Duttrhappali
Beitrag melden
13.11.17, 16:52

Ich halte eine Simulation für Schwachsinn

Weiterhin ist es auch nicht gut, wenn man wie Jupp Heynckes sagt: Man kann den Druck nicht simulieren, deswegen üben wir erst gar nicht. Selbstverständlich kann man einen Fußballprofi dazu bringen in jeder Situation den Ball aus 11m im Winkel zu versenken. Durch den guten, alten, ziemlich unbeliebten Drill. Was glaubt Heynckes denn, wieso Soldaten zB unter Druck (Ich behaupte jetzt einfach mal ins blaue hinein, dass der Druck bei einem Bodengefecht wesentlich höher ist als bei einem Elfmeterschießen im WM Finale) ihre Handgriffe präzise beherrschen. Wenn die Spieler nach jedem Training noch 1-2h 11m üben würden, müsste man gar nicht groß von Druck sprechen. Wer eine Sache schon 10.000x gemacht hat, bekommt einfach eine Routine und da ist es egal ob im Training oder im WM Finale. Was glaubt Heynckes denn, warum zB Akrobaten so präzise funktionieren.

Als Beispiel dafür gilt Robert Lewandowski, von dem bekannt wurde, dass er monatelang nach dem Training 1h Freistöße geübt hat und heute ist er ganz passabler Schütze.

Sry, dass ich Don Jupp hierfür hergenommen habe, aber das ist tatsächlich die einzige Marotte an ihm, die mich stört. Man kann sehr wohl Routine rein und Druck raus nehmen, allerdings bedarf es dafür eines Engagements, welches man leider sehr selten im Fußball sieht. Bessere Freistöße und Ecken würden jedes Spiel gefährlicher machen, denn wenn man einen oder zwei im Team hat, bei denen der Gegner weiß, dass die Freistöße immer mindestens sehr gefährlich werden, der verteidigt dann eben auch anders.

Man kann den Spieler sogar vorgeben wo sie hinzielen sollen, es gibt genug Raum beim 11m, an den der Torwart niemals herankommt. Wenn ich daran zurückdenke, wie Calhanoglu den Ball aus 40m ins BVB gedroschen hat und wie kläglich er beim 11m im 1/8Finale gegen Atletico versagt hat, frage ich mich ob das wirklich der gleiche Mensch war. Mit ein bisschen mehr Training und Einsatz wäre es vermutlich nie zu dem schlechtesten 11m der Geschichte des Fußballs gekommen. Die Bayern können davon auch n Lied singen. Mehr Routine führt immer zu mehr Sicherheit unter Druck. Vielleicht sollten die Engländer das mal in Betracht ziehen, wobei, es ist doch auch immer ziemlich lustig, wenn die Boys zum 11m Punkt schleichen und vorhersehbar verschießen....
cefix64
Beitrag melden
13.11.17, 15:58

Witzig, witzig, heute ham wir viel gelacht...

Drüber nachzudenken, wie man eine Stresssituation für seine Kicker erzeugen kann, ist ja ganz gut. Aber das auszuplaudern und sich damit der Häme preiszugeben ... Respekt.

Im Anschluss an ein Freundschaftsspiel ein paar Elfer zu schiessen ist sicher was anderes als in einem nur alle 4 Jahre stattfindendem Turnier die Kugel zum entscheidenden Elfer hinzulegen...
So gesehen, wäre das Penalty-Schiessen nach dem Deutschland Spiel sicher interessant gewesen. Weil ich denke, dass gerade gegen die Deutschen das Herz evtl ein klein bisschen schneller geschlagen hätte. Aber sollen die das ruhig gegen Gibraltar oder Sri Lanka testen, uns kanns recht sein.

Eigenen Beitrag verfassen

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
22:30 SDTV Zenit St. Petersburg - FK Tosno
 
23:00 SKYS2 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
23:00 SP1 Fußball Live - UEFA Europa League Highlights
 
23:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: GLÜCKWUNSCH BORIS von: Popivoda_1966 - 23.11.17, 21:43 - 1 mal gelesen
Re (5): GLÜCKWUNSCH BORIS von: Suedstern2 - 23.11.17, 21:24 - 11 mal gelesen
Re: EL: Köln weiter im Rennen - Hertha ist raus. von: mia_san_mia - 23.11.17, 21:18 - 38 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine