Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.10.2016, 10:44

Ex-KSC-Profi übernimmt Arsenal Tula

Neuer Job für Sergei Kiryakov

Ex-KSC-Profi Sergei Kiryakov ist nun auch als Trainer erstklassig. Der einst in der Bundesliga so gefürchtete, rot-blonde Stürmer, der von 1992 bis 1998 für den Karlsruher SC wirbelte, ist seit wenigen Tagen neuer Cheftrainer des russischen Erstligisten Arsenal Tula.

Sergei Kiryakov
Übernimmt bei Arsenal Tula: Der ehemalige Bundesligaprofi Sergei Kiryakov.
© imagoZoomansicht

Kiryakov bestritt für den KSC 145 Erstligaspiele und erzielte dabei 29 Tore. Vom KSC wechselte er zunächst zum Hamburger SV, ehe er zu Tennis Borussia ging. Seine Karriere ließ der 38-fache russische Nationalspieler - dabei markierte er 15 Treffer - in China ausklingen.

Danach wagte er den Sprung ins Trainergeschäft. Nach Stationen bei Klubs in Osteuropa trug er zuletzt die Verantwortung für Russlands U 19 Nationalelf.

Anfang Oktober übernahm er dann den Cheftrainerposten bei Arsenal Tula. Der Klub liegt die russischen Premjer-Liga auf Rang 14. "Kiki" konnte den Abwärtstrend des Teams bereits etwas stoppen. Zunächst spielte er mit seiner Mannschaft beim renommierten Hauptstadtverein Lokomotive Moskau 1:1, danach gelang gegen FK Krasnodar, das in der Europa League Gegner des FC Schalke 04 ist, ein torloses Remis.

Peter Putzing

Tabellenrechner Premier Liga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Arsenal Tula

Vereinsdaten

Vereinsname:Karlsruher SC
Gründungsdatum:06.06.1894
Mitglieder:7.351 (17.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 64 34 50
Telefax: (07 21) 9 64 34 69
E-Mail: info@ksc.de
Internet:http://www.ksc.de

weitere Infos zu Kiryakov

Vorname:Sergei
Nachname:Kiryakov
Nation: Russland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine