Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.05.2016, 14:16

Widerstand aus Serbien

Kosovo wird 55. Mitglied der UEFA

Es war eine emotional geführte, politische Auseinandersetzung, die sich beim UEFA-Kongress in Budapest rund um das Thema Kosovo abspielte. Am Ende nahm der Europäische Kontinentalverband die Balkan-Republik auch mit der Zustimmung des DFB und gegen die Warnrufe der serbischen Vertreter mit knapper Mehrheit auf. Während auf der kosovarischen Seite Freudentränen vergossen wurden, könnte ein juristisches Nachspiel folgen.

Kongress in Budapest: Die Freude der kosovarischen Delegation war riesengroß.
Kongress in Budapest: Die Freude der kosovarischen Delegation war riesengroß.
© Getty ImagesZoomansicht

Nach einer kontroversen Debatte ist das Kosovo von den Delegierten des UEFA-Kongresses als 55. Mitglied in die Europäische Fußball-Union aufgenommen worden. 28 UEFA-Verbände stimmten am Dienstag in Budapest für den Beitritt der Balkanrepublik, 24 lehnten diesen ab, zwei Stimmen waren ungültig. Großen Widerstand hatte es aus Serbien gegeben. Der DFB hatte sich für eine Aufnahme des Kosovo ausgesprochen.

In der kommenden Woche will das Kosovo nun auch beim FIFA-Kongress in Mexiko-Stadt zum Mitglied des Weltverbandes werden. Eventuell könnte das Team bereits an der Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen, die im September beginnt.

Fadil Vokrri, Verbandschef des Kosovo, hatte in seiner Rede an die Funktionäre appelliert, der "Jugend seines Landes die Chance zu geben, Fußball zu spielen". Nach dem denkbar knappen Resultat sprach er von der Chance, die Geister der Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Enormen Widerstand gab es besonders aus Serbien. Verbandschef Tomislav Karadzic sprach von einem Bruch der UEFA-Regularien und zeichnete ein düsteres Bild von drohendem "Aufruhr in der Region". "Wir müssen konsequent die Grundsätze einhalten, damit der Fußball Sport ist und nichts anders als Sport", sagte Karadzic. Durch die Aufnahme des Kosovo tappe die UEFA in die Falle, politische Aspekte über den Fußball zu stellen.

Noch kein Mitglied der Vereinten Nationen

Das Kosovo hatte 2008 seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt, ist aber noch kein Mitglied der Vereinten Nationen. Dies hatten die Gegner als Kernargument aufgeführt. Eine angedachte Änderung der UEFA-Statuten zur Präzisierung der Aufnahme-Bedingungen hatte vor der Abstimmung nicht die nötige Zwei-Drittelmehrheit bekommen.

Die Regeln besagten, dass ein Land von der UNO anerkannt sein muss, um UEFA-Mitglied werden zu können. Ein UEFA-Jurist hatte dazu verdeutlicht, dass die UNO Länder gar nicht anerkennen könne. Eine Fortsetzung der Causa vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS scheint angesichts der Emotionalität der Gegner nicht ausgeschlossen.

Die Schweiz stimmte offenbar auch gegen die Aufnahme, aber eher aus Sorge vor einem Konflikt für seine Nationalspieler mit Wurzeln im Kosovo wie Granit Xhaka oder Xherdan Shaqiri. "Ihre Entscheidung wird immer die gegen ein Land sein und nicht die für ein Land", sagte ein Verbandsvertreter und forderte zunächst eine Präzisierung der Regeln.

Seit 2014 hat das Kosovo vom Weltverband die Erlaubnis, offizielle Testländerspiele zu bestreiten. Der höchste Sieg gelang bei einem 2:0 gegen Äquatorial Guinea. Ein Achtungserfolg war das 2:2 in einem Test gegen den befreundeten EM-Teilnehmer Albanien im November 2015.

aho/dpa

 

Weitere News und Hintergründe

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

  Heim   Gast Erg.
19.11. 10:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
19.11. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.11. 18:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
19.11. 19:30 - -:- (-:-)
 
19.11. 20:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Snooker
 
08:30 SKYS2 Golf: European Tour
 
09:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
09:15 SDTV SC Heracles Almelo - Feyenoord Rotterdam
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Entsetzen über geplanten Raubzug an der Fifa von: MaBu85 - 19.11.18, 07:05 - 17 mal gelesen
Entsetzen über geplanten Raubzug an der Fifa von: Kosto10 - 19.11.18, 05:35 - 44 mal gelesen
Re (5): Oha von: Baal1985 - 19.11.18, 00:34 - 38 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine