Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.03.2016, 13:14

Pressestimmen zum Tod von Johan Cruyff

Genie, Magier, Prophet und Revolutionär

Die internationale Presse war sich nach dem Tod von Johan Cruyff einig, dass der Fußball ein Genie des Spiels verloren hat. Der Niederländer hat den Fußball revolutioniert und die Geschichte von Ajax Amsterdam und vom FC Barcelona verändert und so ist er nicht nur in seiner Heimat einfach nur "Unsterblich". Die internationalen Pressestimmen...

NIEDERLANDE:

"NRC.next": "J.C. Superstar"

"Algemeen Dagblad": "Unsterblich"


SPANIEN

"El País": "Adiós Johan, es lebe der Cruyffismus. Als Spieler war er einzigartig, als Trainer ein Revolutionär. Der Niederländer hat den Fußball neu gestaltet und die Geschichte von Ajax und Barça verändert."

"AS": Cruyff, der Vater des modernen Barça, ist tot."

"Marca": "Der Ball verliert seinen besten Freund. Der dünne Kerl hat auf dem Rasen und von der Bank aus den Fußball revolutioniert."

"El Mundo": "Der Magier des totalen Fußballs. Einer der besten Fußballer der Geschichte ist tot. Als Trainer hat er Barça mit einem Spielstil zum Gipfel geführt, der auch die Nationalmannschaft inspiriert hat."

"Mundo Deportivo": "Er ist bereits eine Legende. Der Mann, der Barça revolutioniert hat, ist mit 68 Jahren an Lungenkrebs gestorben."


GROSSBRITANNIEN:

"Daily Telegraph": "Ein Genie wie kein anderer"

"The Sun": "Der Himmel hat einen neuen Spielmacher"

"The Guardian": "Großbritannien hatte die Beatles und die Stones. Die Niederlande hatten Johan Cruyff. Ihre Kunstformen waren verschieden, aber ihr Erbe war genauso bedeutend."


Johann Cruyff
Johann Cruyff
© imagoZoomansicht

ITALIEN:

"Corriere dello Sport": "Auf Wiedersehen Cruyff. Genie, das aus der Zukunft kam. Klasse, Technik, Beweglichkeit, Macht: Mit ihm hat sich der Fußball verändert. Das Super-Barca von heute ist noch immer ein Erbe seiner Intuitionen."

"Gazzetta dello Sport": "Johan Cruyff ist tot. Der Fußball weint um einen der größten aller Zeiten."

"Tuttosport": "Danke Johan, du warst wie die Beatles. Totaler Mythos und Prophet. Sein Fußball war visionär und modern. Er war mehr als ein Ausnahmekönner, interpretierte das Spiel auf revolutionäre Art und Weise."


FRANKREICH:

"L'Equipe": "Er war das Spiel."

tru/dpa

"König Johan"
Cruyff: Bilder einer großen Karriere
Der Ästhet
Der Ästhet

Johan Cruyff ist einer der erfolgreichsten Spieler und Trainer der Fußballgeschichte - doch Weltmeister wurde er nie. Dabei war er 1974 ganz nah dran. Elegant umkurvt er hier den argentinischen Torhüter Daniel Carnevali und erzielt im Spiel der 2. Finalrunde gegen die "Gauchos" den 4:0-Endstand.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:45 EURO Radsport
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:00 EURO Fußball
 
18:30 SKYS1 Golf: European Senior Tour
 
18:55 EURO Eurosport News
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Wettbüro 2? von: Meikinho - 25.08.16, 16:38 - 8 mal gelesen
Re (2): BVB ist Konkurrent von Bayern? von: Smido83 - 25.08.16, 16:29 - 27 mal gelesen
Re: Bentaleb kommt aus Tottenham in den Pott von: kiste54 - 25.08.16, 15:43 - 60 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17