Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.03.2016, 22:11

Sportgericht der Serie A gibt Strafe bekannt

Zwei Spiele Sperre für Khedira

Juventus hatte im Turiner Derby alles im Griff und führte klar mit 4:1, da erlaubte sich Sami Khedira einen Aussetzer: Der Weltmeister beleidigte den Schiedsrichter und sah dafür die Rote Karte. Nun hat das Sportgericht der Serie A den Mittelfeldmann für zwei Spiele gesperrt.

Juves Sami Khedira muss mit Rot vom Feld und diskutiert beim Verlassen des Platze mit dem Linienrichter.
Juves Sami Khedira muss mit Rot vom Feld und diskutiert beim Verlassen des Platze mit dem Linienrichter.
© Getty Images

Für Khedria und Juventus lief alles nach Plan im Turiner Derby. Die Alte Dame führte nach 76 Minuten mit 4:1, auch der deutsche Weltmeister trug sich mit seinem Treffer zum 2:0 in die Torschützenliste ein.

Das Spiel war also entschieden, Juve sollte die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Doch in der 87. Minute ließ sich Khedira zu einer unschönen Szene hinreißen: Nach einer Schiedsrichterbeleidigung musste er mit Rot vom Feld. Dafür wurde er vom Sportgericht der Serie A nun für zwei Spiele gesperrt.

mst

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Khedira

Vorname:Sami
Nachname:Khedira
Nation: Deutschland
Verein:Juventus Turin
Geboren am:04.04.1987

Vereinsdaten

Vereinsname:Juventus Turin
Gründungsdatum:01.11.1897
Vereinsfarben:Weiß-Schwarz
Anschrift:Juventus Football Club
Corso Galileo Ferraris, 32
10128 Torino
Telefon: 00 39 - 899 99 98 97
Telefax: 00 39 - 115 - 11 92 14
E-Mail: customercare@juventus.com
Internet:http://www.juventus.com/